Die Katzenminze

Fast jede erwachsene Samtpfote findet sie unwiderstehlich: Katzenminze! Ob als frische Pflanze oder getrocknete Variante - sie kann eine sowohl anregende als auch beruhigende Wirkung auf unsere Schnurrer haben.

Dufte Attraktion

Die "echte Katzenminze", mit botanischem Namen Nepeta cataria, ähnelt in ihrer Blattform und auch im Duft an Pfefferminz. In den Garten gepflanzt oder im Topf gezogen, entfaltet sie im Hochsommer, meist von Juli bis September, ihre zarten, weiß-rosa Blüten. In ihren Pflanzenteilen finden sich ätherische Öle, die unter anderem Actinidin enthalten.Dieser Lockstoff ist auch in Baldrian enthalten und scheint auf die meisten Katzen eine magische Anziehungskraft zu haben. In getrockneter Form ist Katzenminze (engl. Catnip) Bestandteil der Füllung verschiedenster Spielzeuge: hier findet sich der Hinweis "mit Catnip".

Die Katzenminze

Katzenminze ist keine "gefährliche Droge" und bewirkt auch keine Abhängigkeit. Tatsächlich lässt sich allerdings beobachten, dass die Reaktionen auf das Duftwunder durchaus unterschiedlich ausfallen können. Während die eine Katze voller Wonne in das mit Katzenminze gefüllte Spielzeug beißt, sich hingebungsvoll daran reibt oder sich im Garten gleich mit dem ganzen Körper in der Pflanze wälzt, nascht der andere Tiger nur kurz daran und wendet sich wieder wichtigeren Dingen zu.

Entspannendes Grün

Catnip kann auch für Entspannung bei unruhigen oder nervösen Katzen sorgen: Nach ausgiebigem Beschnuppern, Beknabbern und Wälzen wird zufrieden das Köpfchen neben oder auf dem duftenden Kissen abgelegt. Im Garten oder auf dem Balkon lässt sich häufig beobachten, dass Katzen sich besonders gern in der Nähe einer oder mehrerer Katzenminze-Pflanzen zu einer kurzen Ruhepause niederlassen.Gibt es im Mehrkatzenhaushalt Streit ums Katzenminze-Spielzeug oder haben Sie das Gefühl, ihre Tiere regen sich zu sehr auf, nehmen Sie die Catnip-Artikel besser erst einmal aus dem Verkehr. Die duften Attraktionen sollten den Tieren auch nicht immer und rund um die Uhr zur Verfügung stehen, sondern etwas Besonderes bleiben: Ein- oder zweimal pro Woche können sie gern zum Spiel angeboten werden. In einer luftdicht verschlossenen Dose bleiben die ätherischen Öle bis zum nächsten Einsatz gut verwahrt.

Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden

Unsere Empfehlung für gesunde Katzenernährung:

WILDKIND Cat für eine artgerechte Katzenernährung
WILDKIND Cat

Mit besonders viel frischem Fleisch, getreidefrei und wenigen weiteren Zutaten wie ausgewählte Beeren und Katzenminze. Für eine zeitgemäße, naturnahe und individuelle Ernährung.

Mehr über WILDKIND
activa GOLD für gesunde Katzen
activa GOLD

Ausgewogene Premiumprodukte, deren innovative Rezepturen perfekt auf die spezifischen ernährungsphysiologischen Anforderungen von Katzen abgestimmt sind.

Mehr über activa GOLD
Naturbelassenes Nassfutter für Katzen
NaturPlus

Naturbelassenes Nassfutter für Katzen. Wenige Arbeitsschritte und die schonende Behandlung, damit für Nährstoffe der Zutaten in ihrer ursprünglichen Form erhalten bleiben. 

Mehr über NaturPlus
Tierische Tipps zur Aquaristik