Duales Studium - B.Sc Betriebswirtschaftslehre

Von Anfang an mitten drin: Wer nicht auf ein Studium verzichten, aber gleichzeitig Praxis erleben möchte, dem bietet das duale Studium den perfekten Einstieg in die Berufswelt. Das Wissen aus den theoretischen Lerneinheiten an der Uni lassen sich in den Praxiseinheiten im Unternehmen direkt anwenden.


Darum geht´s

Auszubildender und Student zugleich: Das duale Studium verbindet Bachelorstudium an einer Akademie oder Fachhochschule mit der Ausbildung in unserem Unternehmen. Unser Kooperationspartner ist die renommierter NORDAKADEMIE-Hochschule der Wirtschaft in Elmshorn. In den blockweise stattfindenden Hochschulphasen lernen Sie branchenübergreifende theoretische Inhalte, die Ihnen in jeder kaufmännischen Position von Nutzen sein werden. Während Ihrer Praxiseinheiten bei uns im Unternehmen arbeiten Sie aktiv im Alltagsgeschäft mit. Sie lernen den Vertrieb in seinen zahlreichen Facetten kennen und unterstützen die Teams unserer Fachabteilungen dabei Marketingmaßnahmen zu entwickeln, Sortimente zu optimieren, lernen Warenflüsse und unser Logistik-Management kennen oder tauchen im Controlling in die komplexe Welt der Zahlen ein. Fest in Projekte eingebunden, werden Ihnen sämtliche betriebswirtschaftlichen Hintergründe des Handels vertraut.

Der Ablauf

Jedes Semester teilt sich in einen zehnwöchigen, akademischen Ausbildungsteil an der NORDAKADEMIE-Hochschule der Wirtschaft in Elmshorn und einen 13-wöchigen Praxisteil in der DAS FUTTERHAUS-Unternehmenszentrale auf.

 Insgesamt dauert Ihr Studium sieben Semester. In dieser Zeit erhalten Sie eine Ausbildungsvergütung. Darüber hinaus übernimmt DAS FUTTERHAUS sämtliche Studiengebühren.

Das sollten Sie mitbringen

  • Abitur oder Fachhochschulreife 
  • Starkes Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und Fragestellungen
  • hohes Maß an Lernbereitschaft und Ehrgeiz
  • Gute Englischkenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • EDV-Grundkenntnisse (MS-Office)
  • Zahlenverständnis und Fähigkeiten im schriftlichen Ausdruck

So kann es weitergehen

Sie beenden Ihr duales Studium mit einem Bachelor-Abschluss und einem komplexen Wissen, durch das Sie  vielseitig einsetzbar sind. Ob in der Unternehmensstrategie, Marketing, Personalverwaltung, Controlling oder Vertrieb – entsprechend der eigenen Vorlieben und Kompetenzen ist als Betriebswirtschaftler eine Spezialisierung in unterschiedliche Fachbereiche möglich.


Unser Azubi berichtet

Marie, duale Studentin berichtet über ihre Ausbildung und gibt Tipps für angehende Bewerber.