Sinnvolle Beschäftigung

Katze - Katzenspielzeug

Spielend gegen Langeweile

Freigänger beschäftigen sich mit allem, was ihnen unter die Pfoten kommt: Das im Luftzug wirbelnde Blatt ist zum Hinterherjagen genauso interessant wie die über den Rasen surrende Fliege. Aber auch Schnurrer, die im Haus gehalten werden, brauchen Beschäftigung, denn in jedem zahmen Stubentiger steckt ein verspieltes Raubtier. Während Wildkatzen täglich zum Beutefang aufbrechen müssen, suchen viele unserer Stubentiger lieber ein gemütliches Plätzchen auf und träumen zufrieden in den Tag. So bringt es manch Stubentiger problemlos auf eine 22stündige Ruhezeit. Zu viel Müßiggang ist jedoch ungesund. Die Katze nimmt zu und die Muskeln bauen sich ab. Die sonst so aufgeweckten Katzensinne werden träge. Wer sich täglich zwei- bis dreimal eine viertel Stunde Zeit für das Spiel mit der Katze nimmt, sorgt für körperliche und geistige Fitness und pflegt die Bindung zu seinem Tier.

Wichtig bei allen Spieleinheiten: Die Bemühungen Ihrer Katze müssen von Erfolg gekrönt sein. Lassen Sie ihren Stubentiger bei jeder dritten Verfolgungsjagd die Beute fassen. Andernfalls entsteht schnell Frust bei der Katze, und sie verliert das Interesse am Spiel. Überraschen Sie Ihre Katze öfters mit neuem Spielzeug und Spielideen. Ob Katzenangel, Federwedel, Ball oder Fellmaus - in Ihrem DAS FUTTERHAUS finden Sie eine große Auswahl an Spielzeug speziell für Katzen.

Katzenbeschäftigung

Beute machen

Freilebende Katzen müssen sich ihr Futter erarbeiten. Auch unseren domestizierten Schnurrern können wir das Leben abwechslungsreicher gestalten, indem wir ihnen nicht einfach den gefüllten Futternapf vor die Nase stellen. Lassen Sie Ihre Katze doch in der Wohnung auf Beutesuche gehen! Verschiedene Versteckmöglichkeiten für Leckerli und Trockenfutter sind schnell gefunden. Unter Tischen, auf Stühlen oder - wenn Sie damit einverstanden sind - auch auf dem für die Katze erreichbaren Kleiderschrank bieten sich an. Verteilen Sie mit einer kleinen Köstlichkeit gefüllte Schachteln oder Snackrollen in verschiedenen Räumen. Die Beute bitte in die Futter-Tagesration mit einrechnen.

Katzenspielzeug selbst gemacht

Bringt Ihren Schnurrer ebenfalls auf Trab. Bei der Gestaltung der Accessoires, die zum hüpfen, springen, rennen oder kuscheln anregen, können Sie so auch auf die besonderen Vorlieben Ihres Schnurrers eingehen. Knisterndes Papier etwa findet die eine Samtpfote großartig – während ängstlichere Schnurrer sich bereits beim leisesten Rascheln aus dem Staub machen.

Wild auf Federn

Eine Spielangel, bestehend aus einem stabilen Stöckchen, einem Sisalband und einem Federbüschel ist schnell gebaut und sorgt für Bewegung. Um die Attraktivität des puscheligen Objektes der Begierde noch zu steigern, können Sie das Federbüschel vor der vergnüglichen Jagd noch mit ein wenig Spielspray für Katzen beduften. Ein Stückchen Leder oder Fell können das Federbüschel auch ersetzen. Dieses Spray enthält einen gefilterten Extrakt aus Katzenminze-Blättern und ist pure Natur. Die meisten Katzen werden von diesem besonderen Geruch geradezu magisch angezogen und können ihm kaum widerstehen.

Katzen Geschicklichtkeitsparcours
Katzenspielzeug selber machen

Was rappelt im Karton

Der Pappkern von Küchenrolle oder Toilettenpapier lässt sich wunderbar als Snackrolle nutzen. Einfach ein paar Stücke des Lieblings-Leckerlis Ihrer Samtpfote in die Rolle geben und die Enden mit ein wenig zerknülltem Papier verschließen. Nun müssen Sie Ihrer Katze nur noch zeigen, dass es hier etwas zu holen gibt: Die Rolle lassen Sie vorsichtig über den Boden rollen. Aufmerksame Stubentiger werden das leise Klappern interessant finden und sich vorsichtig nähern. Der Duft der kleinen versteckten Köstlichkeiten wird dem Pelztier in die Nase steigen und es wird versuchen, an die Leckerei heranzukommen. Hier treffen sich die angeboren Instinkte der Katze: Neugierde und Jagdinstinkt.

Ab in die Kiste

Pappkartons ziehen bei allen Katzen! Ein Schuhkarton, gefüllt mit raschelndem Papier, dazwischen einige Leckerlis versteckt: Fummelspaß für Miezekatzen! Einen etwas größeren Karton, in den die ganze Katze hineinpasst, gefüllt mit geknülltem Zeitungspapier, darin versteckt ein paar kleine Köstlichkeiten oder das Lieblingsspielzeug: Perfekt zum Wühlen und anschließendem Schläfchen.

Spielspray mit einem spielanregenden Extrakt aus Katzenminze erhalten Sie in Ihrem DAS FUTTERHAUS.

Hier geht's rund!

Hier geht's rund!

Die Catit Senses Spielschiene von Hagen spricht den Seh-, Hör- und Tastsinn der Katze an und kann so den natürlich Jagdinstinkt befriedigen. Bietet verschiedene Aufbaumöglichkeiten, das Schienenset kann beliebig erweitert werden. Artikel-Nummer 64622

Hier geht's rund!

Top Marken

draft Katze
feliton Katze
activa GOLD Katze
Bewegungstipps für Katzen

So bringen Sie ihre

Katze auf Trab

Das tägliche Spiel mit der
Katze lässt sich sehr
abwechslungsreich gestalten.
100% Einkaufen 2% sparen

100% Einkaufen

2% sparen

Mit der FUTTERKARTE erhalten Sie immer 2% Rabatt!
Außer auf Sonderangebote.

Nie wieder aktuelle Angebote verpassen!