Kooikerhondje Portrait

Kooikerhondje

Der lebhafte Holländer mit dem charmanten Wesen

Das Kooikerhondje, auch als Nederlandse Kooikerhondje oder einfach Kooiker bezeichnet, ist ein mittelgroßer Hund mit einer lebhaften und freundlichen Persönlichkeit. Seine markante Farbkombination und sein fröhliches Wesen machen ihn zu einem beliebten Begleiter für Familien und Einzelpersonen gleichermaßen. Um das Beste aus dieser Rasse herauszuholen, sind eine liebevolle Erziehung und regelmäßige Aktivitäten unerlässlich.

Lesedauer: 6 Min.
Erstellt am: Vom 10.10.2023
Auf die MerklisteGemerkt
Steckbrief
Herkunft:
Niederlande
Größe:
Rüden: 37–40 cm
Hündinnen: 35–38 cm
Farbe:
Weiß mit orangen Abzeichen
Wesen:
Fröhlich, intelligent, aktiv, aufmerksam, freundlich
Haltung:
Wohnung oder Haus mit Garten, aktiver Lebensstil
An Ihrer Seite als:
Familienhund, Begleithund, Arbeitshund (ursprünglich für die Entenjagd)
Gewicht:
Rüden: 9–11 kg
Hündinnen: 8–10 kg
Fell (Länge/Struktur):
Mittellang, leicht gewellt oder glatt mit guter Unterwolle
Inhalt:
Geschichte & Herkunft
Wesenszüge
Welpe
Erziehung
Aussehen & Pflege
Ernährung
Gesundheit
FAQ´s

Herkunft & Geschichte des Kooikerhondjes

Das Kooikerhondje hat seine Wurzeln in den Niederlanden und wurde ursprünglich für die Entenjagd eingesetzt. Mit seiner geschickten und schnellen Art war er ideal, um Enten in Netze oder Fallen zu locken. Die Rasse hat eine lange Geschichte und wurde in vielen niederländischen Kunstwerken dargestellt. Das Kooikerhondje gehört zur FCI-Gruppe 8, Sektion 2 (Stöberhunde) und hat die Nummer 314 in der FCI-Klassifikation.

Jeder Hund ist individuell

Die folgenden Inhalte wurden von uns sorgfältig in Kooperation mit Hundeexperten recherchiert und erstellt. Da Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, sehr individuelle Ansprüche haben, können wir nicht garantieren, dass jede getroffene Aussage 100 % auf jeden Hund zutrifft.

Mehr

Charakter & Wesen des Kooikerhondjes

Das Kooikerhondje ist ein ausgesprochen freundlicher und aufgeschlossener Hund. Es baut eine tiefe Verbindung zu seiner Familie auf und zeigt sich oft als anhänglich und liebevoll. Mit einer konsequenten Erziehung entwickelt es sich zu einem ausgeglichenen und gut sozialisierten Begleiter, der sich gut mit anderen Tieren und Menschen versteht.

Mehr

Das Kooikerhondje als Welpe

Ein Kooikerhondje-Welpe bringt viel Energie und Aktivität in sein neues Zuhause. Es ist entscheidend, eine konsequente Welpenerziehung zu gewährleisten, um einen gutmütigen und sozialen Hund heranzuziehen.

Mehr

Das richtige Futter für Kooikerhondje-Welpen

Welpen des Kooikerhondjes benötigen eine ausgewogene Ernährung, die reich an angepassten Energielieferanten ist, um ihr Wachstum und ihre Entwicklung zu unterstützen. Lassen Sie sich in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt von unseren Experten dazu beraten.

WILDKIND Junior

Unsere Empfehlung: WILDKIND Junior

Die Junior-Rezepturen der Marke WILDKIND wurden speziell für heranwachsende Hunde entwickelt und bieten Ihrem Welpen alles, was er für seine Entwicklung benötigt. Jetzt mehr zur Marke erfahren und im Markt individuell beraten lassen.


„Dank seiner anpassungsfähigen Natur ist das Kooikerhondje sowohl für Ersthundebesitzer als auch für erfahrene Hundehalter geeignet.“

Training, Haltung und Erziehung des Kooikerhondjes

Das Kooikerhondje ist ein kluger und aufmerksamer Hund, der eine klare und liebevolle Erziehung schätzt. Dank seiner anpassungsfähigen Natur ist er sowohl für Ersthundebesitzer als auch für erfahrene Hundehalter geeignet, solange sie bereit sind, ihm Zeit und Aufmerksamkeit zu widmen.

Mehr

Aussehen & Pflege des Kooikerhondjes

Das Kooikerhondje ist ein mittelgroßer Hund mit einem markanten Aussehen, das durch seine charakteristischen Farben und sein fröhliches Wesen besticht.

Mehr
Kooikerhondje in Bewegung

Kooikerhondje: Ernährung und geeignetes Futter

Das Kooikerhondje benötigt eine ausgewogene Ernährung, die seine Energie und Gesundheit unterstützt. Ein hochwertiges Hundefutter, das auf die Bedürfnisse mittelgroßer Rassen abgestimmt ist, ist ideal. Die Futtermenge sollte an das Alter, das Gewicht und den Aktivitätsgrad des Hundes angepasst werden.

Es ist wichtig, Überfütterung zu vermeiden, da das Kooikerhondje zu Übergewicht neigen kann. Leckerlis sollten in Maßen gegeben werden, und es ist ratsam, regelmäßige Tierarztbesuche zur Gewichtskontrolle durchzuführen.

Mehr

Die Gesundheit des Kooikerhondjes

Das Kooikerhondje ist im Allgemeinen ein gesunder Hund, aber wie alle Rassen kann es anfällig für bestimmte gesundheitliche Probleme sein. Regelmäßige Tierarztbesuche und Impfungen sind wichtig, um die Gesundheit des Kooikerhondjes zu gewährleisten.

Zuchtbedingte Gendefekte

Das Kooikerhondje kann für bestimmte genetische Erkrankungen anfällig sein, darunter:

  • Nekrotisierende Myelopathie (ENM), eine Rückenmarkserkrankung

  • Von-Willebrand-Krankheit (vWD), eine Blutgerinnungsstörung

  • Patellaluxation, eine Kniegelenksverletzung

Es ist wichtig, beim Kauf eines Welpen auf verantwortungsbewusste Züchter zu achten, die gesundheitliche Untersuchungen wie z. B. Bluttests durchführen und transparent über mögliche gesundheitliche Probleme informieren.

Mehr

Passt ein Kooikerhondje zu mir?

Ein Kooikerhondje kann ein wunderbarer Begleiter für viele Menschen sein. Mit seiner anpassungsfähigen und freundlichen Natur passt es sich gut an verschiedene Lebensstile an.

Checkliste

Ein Kooikerhondje könnte der richtige Hund für Sie sein, wenn:

  • Sie einen aktiven und freundlichen Begleiter suchen, der sowohl in der Stadt als auch auf dem Land gut zurechtkommt.

  • Sie bereit sind, regelmäßige Aktivitäten und Trainingseinheiten zu bieten.

  • Sie ein liebevolles Zuhause bieten können, in dem der Hund als vollwertiges Familienmitglied behandelt wird.

  • Sie bereit sind, die Zeit und die Ressourcen für die richtige Pflege und Erziehung zu investieren.

Weitere Tipps, welche Hunderasse zu Ihnen passen könnte, finden Sie in unserem tierischen Tipp

Welcher Hund passt zu mir?


Überlegung vor der Anschaffung

Der Kauf eines Hundes sollte gut überlegt sein. Damit Sie Ihrem Hund ein glückliches und artgerechtes Leben bieten können, sollten Sie sich vorab mit der Verantwortung, einen Hund zu halten, vertraut machen. Dabei müssen wichtige Aspekte, wie die Zeit, finanzielle Mittel und ein passendes Umfeld berücksichtigt werden. Schließlich sollte Ihre Lebensweise zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passen und andersherum. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber:

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes beachten sollten


Den richtigen Züchter finden: Wo Sie Ihren Hund kaufen sollten

Bevor Sie einen Hund kaufen, sollten Sie sich über die Rasse und den Züchter informieren. Dabei sollten Sie 3 grundlegende Punkte beachten: 

  • Sie sollten Ihren Hund nicht über einen Online-Shop kaufen.
  • Hände weg von Schnäppchen-Hunden. Ein vierstelliger Preis für einen Hundewelpen ist üblich.
  • Kaufen Sie Ihren Hund von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim.

Das zeichnet einen seriösen Züchter aus


Beachten Sie: Beim Kauf sollte Ihr Welpe bereits über einen europäischen Heimtierausweis und einen Chip zur Kennzeichnung verfügen sowie die ersten Impfungen erhalten haben.


Häufige Fragen zum Kooikerhondje

  • Das Kooikerhondje ist bekannt für sein freundliches und lebhaftes Wesen. Es ist ein intelligenter und lernwilliger Hund, der eine enge Bindung zu seiner Familie aufbaut. Mit einer konsequenten Erziehung wird er zu einem treuen und gutmütigen Begleiter.

  • Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Kooikerhondjes liegt zwischen 12 und 14 Jahren. Mit einer guten Pflege, richtiger Ernährung und regelmäßigen Tierarztbesuchen kann das Kooikerhondje ein langes und gesundes Leben führen.

  • Die Preise für einen Kooikerhondje-Welpen können variieren, je nach Züchter, Herkunft und Stammbaum. Im Durchschnitt liegen die Preise zwischen 1.200 und 1.800 Euro. Es ist jedoch wichtig, bei der Auswahl eines Züchters auf Seriosität und die Gesundheit der Welpen zu achten.

  • Ein ausgewachsenes Kooikerhondje sollte im Normalfall zweimal täglich gefüttert werden. Welpen benötigen häufigere Mahlzeiten, in der Regel drei bis vier Mal am Tag. Die genaue Futtermenge hängt von Alter, Gewicht und Aktivitätsniveau des Hundes ab.

  • Das Fell des Kooikerhondjes ist mittellang und sollte regelmäßig, etwa ein- bis zweimal pro Woche, gebürstet werden, um Verfilzungen zu vermeiden und es sauber und gesund zu halten. Ein gelegentliches Bad mit speziellem Hundeshampoo kann hilfreich sein, besonders wenn der Hund draußen aktiv war.

Sie haben eine individuelle Frage zu dieser Rasse?

Dann schreiben Sie uns und unsere Experten gehen individuell auf Ihre Fragestellung ein. Natürlich steht Ihnen auch unser Fachpersonal im Markt zu sämtlichen Anliegen rund um Ihr Haustier zur Verfügung.

*Pflichtangaben

Co-Autor
Jennifer Glauflügel
Tierheilpraktikerin, Tierheilpraxis Glauflügel
FUTTERKARTE Kundenkarte

Ähnliche Hunderassen

Golden Retriever Seitenportrait
Golden Retriever
Zum Rassenportrait
English Springer Spanie Portrait
English Springer Spaniel
Zum Rassenportrait
Deutscher Wachtelhund Portrait
Deutscher Wachtelhund
Zum Rassenportrait
Nova Scotia Duck Tolling Retriever Portrait
Nova Scotia Duck Tolling Retriever
Zum Rassenportrait
Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden