Bologneser Portrait

Bologneser

Der charmante und anhängliche Begleiter mit dem flauschigen Fell

Der Bologneser, bekannt für sein üppiges, weißes Fell und sein sanftmütiges Wesen, ist ein kleiner Hund, der besonders für seine Anhänglichkeit und Treue gegenüber seinem Besitzer geschätzt wird. Diese Rasse ist ruhig und ausgeglichen, was sie zu einem idealen Gefährten auch für weniger aktive Personen oder Familien macht. Eine liebevolle Erziehung und angemessene geistige sowie körperliche Beschäftigung sind wichtig, um diesen Hund zufrieden und gesund zu halten.

Lesedauer: 9 Min.
Erstellt am: Vom 6.3.2024
Auf die MerklisteGemerkt
Steckbrief
FCI-Gruppe der Hunderassen
Group 12
FCI-Gruppe 9: Gesellschafts- und Begleithunde
Herkunft:
Italien
Größe:
Rüden: 27–30 cm
Hündinnen: 25–28 cm
Farbe:
Weiß
Wesen:
Anhänglich, ruhig, freundlich, treu
Haltung:
Wohnung oder Haus, kommt mit wenig Platz aus, benötigt regelmäßige, aber moderate Bewegung
An Ihrer Seite als:
Familienhund, Begleithund
Gewicht:
Rüden und Hündinnen: 2,5–4 kg
Fell (Länge/Struktur):
Lang, seidig, gelockt, erfordert regelmäßige Pflege
Inhalt:
Geschichte & Herkunft
Wesenszüge
Welpe
Erziehung
Aussehen & Pflege
Ernährung
Gesundheit
FAQ´s

Herkunft & Geschichte des Bolognesers

Der Bologneser gehört zur Gruppe der Bichon-Familie und stammt ursprünglich aus Italien, genauer gesagt aus der Stadt Bologna, nach der er benannt ist. Diese Rasse ist seit dem Mittelalter bekannt und wurde besonders von Adeligen und der Oberschicht als Schoßhund geschätzt. Der Bologneser ist in der FCI-Gruppe 9, Sektion 1 (Gesellschafts- und Begleithunde) zu finden und trägt die Nummer 196 in der FCI-Klassifikation.

Jeder Hund ist individuell

Die folgenden Inhalte wurden von uns sorgfältig in Kooperation mit Hundeexperten recherchiert und erstellt. Da Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, sehr individuelle Ansprüche haben, können wir nicht garantieren, dass jede getroffene Aussage 100 % auf jeden Hund zutrifft.

Mehr

Charakter & Wesen des Bolognesers

Der Bologneser ist ein äußerst anhänglicher und treuer Hund. Er ist bekannt für seine ruhige und ausgeglichene Art und bildet eine enge Bindung zu seiner Familie. Mit einer geduldigen Erziehung ist er ein sanfter und liebevoller Begleiter, der gut mit Kindern und anderen Haustieren auskommt. Seine Intelligenz und sein Wunsch, zu gefallen, machen ihn zu einem Hund, der gerne lernt und leicht zu trainieren ist.

Mehr

Der Bologneser als Welpe

Ein Bologneser-Welpe zieht in der Regel im Alter von 8 bis 12 Wochen in sein neues Zuhause. Es ist wichtig, ihm genügend Zeit zu geben, sich an seine neue Umgebung und seine Familie zu gewöhnen. Eine liebevolle und konsequente Welpenerziehung von Anfang an ist entscheidend für die Entwicklung eines gut sozialisierten und ausgeglichenen Bolognesers.

Mehr

Das richtige Futter für Bologneser-Welpe

Bologneser-Welpen benötigen eine ausgewogene Ernährung, die reich an Nährstoffen ist, um ihr Wachstum und die Entwicklung eines gesunden Körpers zu unterstützen. Eine hochwertige Ernährung ist grundlegend für ihre allgemeine Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Aufgrund ihrer Größe und ihres empfindlichen Verdauungssystems sollten sie spezielles Welpenfutter für kleine Rassen erhalten. Eine fachkundige Beratung in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt kann dabei helfen, die richtige Futterwahl zu treffen.

WILDKIND Junior

Unsere Empfehlung: WILDKIND Junior

Die Junior-Rezepturen der Marke WILDKIND wurden speziell für heranwachsende Hunde entwickelt und bieten Ihrem Welpen alles, was er für seine Entwicklung benötigt. Jetzt mehr zur Marke erfahren und im Markt individuell beraten lassen.


„Intelligenzspiele und angepasste Herausforderungen wie Apportieren oder Versteckspiele können den Bologneser geistig fordern und sein Wohlbefinden steigern.“

Training, Haltung und Erziehung des Bolognesers

Der Bologneser ist ein anpassungsfähiger und intelligenter Hund, der eine liebevolle und geduldige Erziehung benötigt. Sein sanftes Wesen macht ihn zu einem idealen Begleiter für Erstbesitzer und erfahrene Hundehalter gleichermaßen. Klare Anweisungen und eine positive Verstärkung sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen Training.

Mehr

Aussehen & Pflege des Bolognesers

Erscheinungsbild: Größe, Körperbau & Fell

Der Bologneser ist ein kleiner Hund mit einem charakteristischen, flauschigen weißen Fell. Er erreicht eine Schulterhöhe von etwa 25 bis 30 cm und wiegt zwischen 2,5 und 4 kg. Sein Körperbau ist kompakt und harmonisch, mit einem runden Kopf, großen, dunklen Augen und hängenden Ohren, die seinem Gesicht einen ausdrucksvollen Charme verleihen. Das lange, seidige Fell bedarf besonderer Aufmerksamkeit.

Mehr
Bologneser in Bewegung

Bologneser: Ernährung und geeignetes Futter

Der Bologneser benötigt eine sorgfältig ausgewählte Ernährung, die seine Gesundheit und sein Wohlbefinden unterstützt.

Für den Bologneser ist es entscheidend, ein Futter zu wählen, das auf seine spezifischen Bedürfnisse als kleinerer Hund abgestimmt ist. Das ideale Futter sollte eine ausgewogene Mischung aus Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten sowie essenziellen Vitaminen und Mineralstoffen enthalten. Da Bologneser zu Übergewicht neigen können, ist es wichtig, die Futtermenge entsprechend Alter, Gewicht und Aktivitätsniveau des Hundes anzupassen. Eine hochwertige Ernährung fördert ein gesundes und glänzendes Fell und das allgemeine Wohlbefinden.

Mehr

Die Gesundheit des Bolognesers

Der Bologneser ist im Allgemeinen eine gesunde und langlebige Rasse, die ein Lebensalter von 12 bis 14 Jahren erreichen kann. Eine angemessene Pflege und ausgewogene Ernährung sind unerlässlich. Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen tragen dazu bei, gesundheitliche Probleme frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Mehr

Passt ein Bologneser zu mir?

Der Bologneser ist ideal für Menschen, die einen weniger aktiven Lebensstil führen oder einfach einen kleinen, liebevollen Begleiter suchen, der ihre Tage mit Freude und Zuneigung füllt. Mit seiner sanften Natur und seinem Bedürfnis nach Nähe passt der Bologneser besonders gut zu älteren Menschen, Familien mit Kindern und all jenen, die einen treuen Freund an ihrer Seite schätzen. Auch mit anderen Haustieren kommen Bologneser in der Regel gut aus.

Checkliste

Ein Bologneser könnte der richtige Hund für Sie sein, wenn:

  • Sie einen ruhigen, anhänglichen und treuen Gefährten suchen, der sich in der Regel unkompliziert in das Familienleben einfügt.

  • Sie genügend Zeit zu Hause verbringen, um einen Hund zu betreuen, der nicht gerne allein ist und dessen Glück in der Nähe seiner Menschen liegt.

  • Sie bereit sind, sich mit der Pflege eines Hundes zu beschäftigen, der regelmäßige Fellpflege benötigt, um sein schönes Fell in bestem Zustand zu halten.

  • Sie die Verantwortung für die Pflege eines Hundes übernehmen können, einschließlich der Kosten für hochwertiges Futter, regelmäßige Pflege und tierärztliche Versorgung.

  • Sie einen kleineren Hund bevorzugen, der für das Leben in einer Wohnung geeignet ist und moderate regelmäßige Bewegung benötigt.

Weitere Tipps, welche Hunderasse zu Ihnen passen könnte, finden Sie in unserem tierischen Tipp

Welcher Hund passt zu mir?


Überlegung vor der Anschaffung

Der Kauf eines Hundes sollte gut überlegt sein. Damit Sie Ihrem Hund ein glückliches und artgerechtes Leben bieten können, sollten Sie sich vorab mit der Verantwortung, einen Hund zu halten, vertraut machen. Dabei müssen wichtige Aspekte, wie die Zeit, finanzielle Mittel und ein passendes Umfeld berücksichtigt werden. Schließlich sollte Ihre Lebensweise zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passen und andersherum. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber:

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes beachten sollten


Den richtigen Züchter finden: Wo Sie Ihren Hund kaufen sollten

Bevor Sie einen Hund kaufen, sollten Sie sich über die Rasse und den Züchter informieren. Dabei sollten Sie 3 grundlegende Punkte beachten: 

  • Sie sollten Ihren Hund nicht über einen Online-Shop kaufen.
  • Hände weg von Schnäppchen-Hunden. Ein vierstelliger Preis für einen Hundewelpen ist üblich.
  • Kaufen Sie Ihren Hund von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim.

Das zeichnet einen seriösen Züchter aus


Beachten Sie: Beim Kauf sollte Ihr Welpe bereits über einen europäischen Heimtierausweis und einen Chip zur Kennzeichnung verfügen sowie die ersten Impfungen erhalten haben.


Häufige Fragen zu Bolognesern

  • Ein ausgewachsener Bologneser erreicht in der Regel eine Schulterhöhe von etwa 25 bis 30 cm. Ihr Gewicht liegt meist zwischen 2,5 und 4 kg. Diese kleinen Hunde sind für ihre kompakte und quadratische Körperstruktur bekannt.

  • Bologneser sind für ihr freundliches, anhängliches und ruhiges Wesen bekannt. Sie bauen eine starke Bindung zu ihren Familienmitgliedern auf und sind oft sehr treue Begleiter. Obwohl sie zu den kleinen Hunderassen zählen, haben sie eine mutige Persönlichkeit und können durchaus wachsam sein. Sie kommen gut mit Kindern und anderen Haustieren aus, sofern sie richtig sozialisiert werden.

  • Die Lebenserwartung eines Bolognesers liegt im Durchschnitt bei etwa 12 bis 14 Jahren. Bei guter Gesundheit und Pflege können sie sogar bis zu 16 Jahre alt werden. Wie bei allen Rassen ist eine ausgewogene Ernährung, regelmäßige tierärztliche Kontrollen und ausreichend Bewegung entscheidend für ein langes, gesundes Leben.

  • Der Preis für einen Bologneser-Welpen kann stark variieren, abhängig von Faktoren wie Abstammung, Züchterreputation und geografischer Lage. Im Durchschnitt können die Kosten zwischen 1.000 und 2.500 Euro liegen. Es ist wichtig, einen seriösen Züchter zu wählen, der Wert auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Tiere legt.

  • Das Fell des Bolognesers ist lang, seidig und erfordert regelmäßige Pflege, um Verfilzungen und Knoten zu vermeiden. Es wird empfohlen, das Fell mehrmals pro Woche zu bürsten und bei Bedarf zu baden. Professionelle Fellpflege kann ebenfalls hilfreich sein, um das Fell in einem optimalen Zustand zu halten. Achten Sie darauf, auch die Augen und Ohren regelmäßig zu reinigen, um Infektionen vorzubeugen.

Sie haben eine individuelle Frage zu dieser Rasse?

Dann schreiben Sie uns und unsere Experten gehen individuell auf Ihre Fragestellung ein. Natürlich steht Ihnen auch unser Fachpersonal im Markt zu sämtlichen Anliegen rund um Ihr Haustier zur Verfügung.

*Pflichtangaben

Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden
FUTTERKARTE Kundenkarte

Ähnliche Hunderassen

Französische Bulldogge Portrait
Französische Bulldogge
Zum Rassenportrait
Boston Terrier Portrait
Boston Terrier
Zum Rassenportrait
Prager Rattler Portrait
Prager Rattler
Zum Rassenportrait