Löwchen Portrait

Löwchen

Lebensfroher Begleiter mit adliger Vergangenheit

Das Löwchen, auch bekannt als "Kleiner Löwenhund", ist eine kleine, aber mutige Hunderasse, die für ihre fröhliche Art und ihre unverwechselbare "Löwen"-Frisur berühmt ist. Diese Rasse hat eine umfangreiche Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht, und war einst beim europäischen Adel sehr beliebt. Mit seinem lebendigen Charakter und seiner Anpassungsfähigkeit hat sich das Löwchen zu einem geschätzten Familienmitglied und einem bezaubernden Begleiter für Menschen in aller Welt entwickelt.

Lesedauer: 7 Min.
Erstellt am: Vom 11.3.2024
Auf die MerklisteGemerkt
Steckbrief
FCI-Gruppe der Hunderassen
Group 12
FCI-Gruppe 9: Gesellschafts- und Begleithunde
Herkunft:
Frankreich
Größe:
Rüden und Hündinnen: 25–33 cm
Farbe:
Alle Farben und Farbkombinationen
Wesen:
Lebhaft, freundlich, mutig, intelligent
Haltung:
Wohnung oder Haus, kommt mit wenig Platz aus, benötigt regelmäßige Bewegung
An Ihrer Seite als:
Familienhund, Begleithund
Gewicht:
Rüden und Hündinnen: 4–8 kg
Fell (Länge/Struktur):
Lang, weich, oft in der traditionellen „Löwen“-Schur
Inhalt:
Geschichte & Herkunft
Wesenszüge
Welpe
Erziehung
Aussehen & Pflege
Ernährung
Gesundheit
FAQ´s

Herkunft & Geschichte des Löwchens

Das Löwchen hat seine Wurzeln in Frankreich, obwohl es auch in anderen Teilen Europas, etwa Deutschland und Spanien, eine lange Geschichte hat. Es wurde ursprünglich als Schoßhund der Adeligen gezüchtet und ist auf Gemälden und in der Literatur des Mittelalters häufig zu finden. Die charakteristische "Löwen"-Frisur, die dem Löwchen seinen Namen (Petit Chien Lion - "Kleiner Löwenhund") gibt, war vor allem ein modisches Statement. Das Löwchen ist heute für seine Rolle als liebevoller Begleithund bekannt und wird von der FCI in der Gruppe 9, Sektion 1.3 unter der Nummer 233 geführt.

Jeder Hund ist individuell

Die folgenden Inhalte wurden von uns sorgfältig in Kooperation mit Hundeexperten recherchiert und erstellt. Da Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, sehr individuelle Ansprüche haben, können wir nicht garantieren, dass jede getroffene Aussage 100 % auf jeden Hund zutrifft.

Mehr

Charakter & Wesen des Löwchens

Löwchen sind für ihre freundliche, aufgeschlossene und mutige Persönlichkeit bekannt. Sie binden sich eng an ihre Familien und passen sich schnell an verschiedene Lebenssituationen an. Trotz ihrer geringen Größe haben sie ein großes Herz und eine mutige Einstellung. Sie sind sehr intelligent und lernen gerne neue Tricks, was das Training mit ihnen sowohl unterhaltsam als auch effektiv macht. Ihre freundliche Natur macht sie zu idealen Gefährten für Kinder, sofern die Hunde richtig sozialisiert werden und die Kinder den Umgang mit Tieren gewohnt sind. Trotzdem sollten die Interaktionen zwischen Hund und Kind stets beaufsichtigt werden.

Löwchen als Welpen

Löwchen-Welpen sind verspielt, neugierig und voller Energie. Sie brauchen eine liebevolle Erziehung und profitieren enorm von frühzeitiger Sozialisierung. Dies hilft ihnen, sich an ihre Umgebung anzupassen und Reize zu verarbeiten, um zu gut sozialisierten Hunden heranzuwachsen. Ihre Erziehung sollte positive Verstärkungsmethoden nutzen, um ihre natürliche Intelligenz und Lernbereitschaft zu fördern. Löwchen-Welpen genießen es, im Mittelpunkt zu stehen und Teil der Familie zu sein. Sie reagieren gut auf Spiele und Trainingsübungen, die ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten fordern.

Mehr

Das richtige Futter für Löwchen-Welpen

Die Ernährung von Löwchen-Welpen sollte auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt sein, um ein gesundes Wachstum und eine optimale Entwicklung zu fördern. Ein hochwertiges Welpenfutter, das reich an essenziellen Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien ist, bildet die Grundlage für ihre langfristige Gesundheit. Es ist wichtig, die Fütterungsempfehlungen zu beachten und eine ausgewogene Ernährung sicherzustellen. Lassen Sie sich hierzu in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt von unseren Experten beraten.

WILDKIND Junior

Unsere Empfehlung: WILDKIND Junior

Die Junior-Rezepturen der Marke WILDKIND wurden speziell für heranwachsende Hunde entwickelt und bieten Ihrem Welpen alles, was er für seine Entwicklung benötigt. Jetzt mehr zur Marke erfahren und im Markt individuell beraten lassen.


„Das Löwchen benötigt eine liebevolle Erziehungsweise.“

Training, Haltung und Erziehung des Löwchens

Das Löwchen benötigt eine liebevolle Erziehungsweise. Seine Intelligenz und sein Eifer zu gefallen machen das Training zu einem Vergnügen, sofern Konsequenz und positive Verstärkung Hand in Hand gehen. Diese kleine Rasse genießt mentale Herausforderungen und lernt schnell, was sie zu einem idealen Begleiter für Gehorsamkeitstraining und sogar Agility macht.

Wichtige Befehle und Sozialisierung des Löwchens

Basiskommandos wie "Sitz", "Bleib" und "Komm" sind für Löwchen ebenso wichtig wie für jede andere Hunderasse. Ihre gesellige Natur und ihre Neigung zu freundlichem Verhalten gegenüber Menschen und anderen Tieren machen eine frühzeitige Sozialisierung besonders effektiv. Ein Besuch in der Hundeschule kann dabei unterstützen, ihr soziales Repertoire spielerisch zu erweitern.

Mehr

Aussehen & Pflege des Löwchens

Erscheinungsbild: Größe, Körperbau & Fell

Besonders markant beim Löwchen ist das seidige, weiche Fell, das traditionell im "Löwenschnitt" präsentiert werden kann. Die Rasse ist eher klein, ausgewachsene Rüden und Hündinnen werden zwischen 25 und 33 cm groß und wiegen etwa 4 bis 8 kg. Ihr langes, seidiges Fell kann in einer Vielzahl von Farben auftreten und erfordert regelmäßige Pflege.

Mehr
Löwchen in Bewegung

Ernährung und geeignetes Futter für Löwchen

Die Ernährung des Löwchens sollte hochwertig sein und seine Größe, sein Alter und seinen Energiebedarf berücksichtigen. Ein Alleinfutter für kleine Hunderassen, angereichert mit allen notwendigen Nährstoffen, unterstützt ein gesundes Wachstum und Wohlbefinden. Die Futterportionen sollten der Größe und der Aktivität des Löwchens angepasst sein, um Übergewicht zu vermeiden. Lassen Sie sich in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt von unseren Experten beraten, um ein passendes Futter und eine geeignete Fütterungsroutine zu finden.

Mehr

Die Gesundheit des Löwchens

Das Löwchen ist im Allgemeinen eine robuste Rasse mit einer Lebenserwartung von etwa 12 bis 15 Jahren.

Typische Gesundheitsprobleme

Typische Erkrankungen sind beim Löwchen nicht bekannt. Eher selten können Patellaluxation und Augenprobleme auftreten. Bei unzureichender Fellpflege kann es schnell zu Hautreizungen kommen.

Mehr

Passt ein Löwchen zu mir?

Das Löwchen ist eine seltene Rasse, die sich hervorragend für Familien und Einzelpersonen eignet. Seine Anpassungsfähigkeit macht es sowohl für das Leben in einer Wohnung als auch in einem Haus mit Garten geeignet. Die Rasse benötigt jedoch Gesellschaft und sollte nicht für lange Zeit alleine gelassen werden, da sie zu Trennungsangst neigen kann.

Checkliste

Ein Löwchen könnte zu Ihnen passen, wenn:

  • Sie einen intelligenten, liebevollen und lebhaften Begleiter suchen.

  • Sie bereit sind, Zeit und Liebe in die Erziehung Ihres Löwchen-Welpen zu investieren.

  • Sie den regelmäßigen Pflegeaufwand, insbesondere des Fells, nicht scheuen.

  • Sie Ihrem Löwchen viel soziale Interaktion und herausfordernde Spiele bieten können.

Weitere Tipps, welche Hunderasse zu Ihnen passen könnte, finden Sie in unserem tierischen Tipp

Welcher Hund passt zu mir?


Überlegung vor der Anschaffung

Der Kauf eines Hundes sollte gut überlegt sein. Damit Sie Ihrem Hund ein glückliches und artgerechtes Leben bieten können, sollten Sie sich vorab mit der Verantwortung, einen Hund zu halten, vertraut machen. Dabei müssen wichtige Aspekte, wie die Zeit, finanzielle Mittel und ein passendes Umfeld berücksichtigt werden. Schließlich sollte Ihre Lebensweise zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passen und andersherum. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber:

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes beachten sollten


Den richtigen Züchter finden: Wo Sie Ihren Hund kaufen sollten

Bevor Sie einen Hund kaufen, sollten Sie sich über die Rasse und den Züchter informieren. Dabei sollten Sie 3 grundlegende Punkte beachten: 

  • Sie sollten Ihren Hund nicht über einen Online-Shop kaufen.
  • Hände weg von Schnäppchen-Hunden. Ein vierstelliger Preis für einen Hundewelpen ist üblich.
  • Kaufen Sie Ihren Hund von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim.

Das zeichnet einen seriösen Züchter aus


Beachten Sie: Beim Kauf sollte Ihr Welpe bereits über einen europäischen Heimtierausweis und einen Chip zur Kennzeichnung verfügen sowie die ersten Impfungen erhalten haben.


Häufige Fragen zum Löwchen

  • Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Löwchens liegt zwischen 12 und 15 Jahren. Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen und eine ausgewogene Ernährung tragen zu einem langen und gesunden Leben bei.

  • Die Kosten für einen Löwchen-Welpen können je nach Züchter, Standort und Abstammung des Welpen stark variieren. Im Allgemeinen sind Preise von etwa 1.500 bis 3.000 Euro oder mehr zu erwarten.

  • Ja, das Löwchen ist im Allgemeinen für Familien mit Kindern geeignet. Es ist bekannt für sein freundliches und geduldiges Wesen. Wie bei jeder Hunderasse ist es wichtig, Kindern beizubringen, wie sie respektvoll und vorsichtig mit dem Hund umgehen. Interaktionen sollten immer unter Aufsicht eines Erwachsenen stattfinden, um die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten.

  • Das Fell des Löwchens erfordert regelmäßige Pflege, um es in gutem Zustand zu halten. Es wird empfohlen, das Fell mindestens einmal pro Woche gründlich zu bürsten und zu kämmen, um Verfilzungen und Verknotungen vorzubeugen. Professionelle Grooming-Sitzungen alle 4 bis 6 Wochen können helfen, das charakteristische Aussehen zu bewahren und die Hautgesundheit zu fördern.

  • Trotz seiner geringen Größe hat das Löwchen einen aktiven Charakter und benötigt regelmäßige Bewegung. Tägliche Spaziergänge und Spielzeiten sind wichtig, um seine physische und mentale Gesundheit zu erhalten. Zusätzlich zu den Spaziergängen genießen Löwchen mentale Herausforderungen und Spiele, die ihnen helfen, geistig fit zu bleiben.

Sie haben eine individuelle Frage zu dieser Rasse?

Dann schreiben Sie uns und unsere Experten gehen individuell auf Ihre Fragestellung ein. Natürlich steht Ihnen auch unser Fachpersonal im Markt zu sämtlichen Anliegen rund um Ihr Haustier zur Verfügung.

*Pflichtangaben

Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden
FUTTERKARTE Kundenkarte

Ähnliche Hunderassen