Landseer Portrait

Landseer

Sanftmütiger Riese mit flauschigem Fell

Der Landseer ist eine große, imposante Hunderasse mit einem sanften und freundlichen Wesen. Charakteristisch ist sein dichtes, überwiegend weißes Fell mit schwarzen Flecken. Diese Rasse ist bekannt für ihre Ruhe, Gelassenheit und ihr freundliches Verhalten gegenüber Menschen und anderen Tieren. Trotz seiner Größe ist der Landseer ein ausgezeichneter Familienhund, der sich gut an das Leben in einem Haushalt anpasst. Er benötigt jedoch ausreichend Platz und tägliche Bewegung.

Lesedauer: 6 Min.
Erstellt am: Vom 11.12.2023
Auf die MerklisteGemerkt
Steckbrief
Herkunft:
Neufundland, Kanada
Größe:
Rüden: 72–80 cm
Hündinnen: 67–72 cm
Farbe:
Überwiegend Weiß mit schwarzen Flecken
Wesen:
Sanft, geduldig, freundlich, intelligent, ruhig, loyal
Haltung:
Benötigt viel Platz und regelmäßige Bewegung, passt gut zu aktiven Familien
An Ihrer Seite als:
Familienhund, Begleithund, Therapiehund
Gewicht:
Rüden: 65–80 kg
Hündinnen: 55–65 kg
Fell (Länge/Struktur):
Mittleres Stockhaar, dicht, glatt, mit einer wasserabweisenden Struktur
Inhalt:
Geschichte & Herkunft
Wesenszüge
Welpe
Erziehung
Aussehen & Pflege
Ernährung
Gesundheit
FAQ´s

Herkunft & Geschichte des Landseers

Der Landseer ist eng verwandt mit dem Neufundländer, von dem er direkt abstammt. Die beiden Rassen unterscheiden sich jedoch vor allem in ihrem Erscheinungsbild und im Temperament. Der Landseer wurde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Deutschland und der Schweiz zu einer eigenständigen Rasse gezüchtet. Sein Name kommt vom britischen Maler Sir Edwin Landseer, der diese Hunde – die weiß-schwarze Variante der Neufundländer – in seinen Werken oft darstellte. Landseer gehören zur FCI-Gruppe 2, Sektion 2.2 (Molossoide, Berghunde), mit der FCI-Nummer 226.

Jeder Hund ist individuell

Die folgenden Inhalte wurden von uns sorgfältig in Kooperation mit Hundeexperten recherchiert und erstellt. Da Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, sehr individuelle Ansprüche haben, können wir nicht garantieren, dass jede getroffene Aussage 100 % auf jeden Hund zutrifft.

Mehr

Charakter & Wesen des Landseers

Landseer sind für ihre Sanftmut, Geduld und Freundlichkeit bekannt. Sie sind intelligent und lernfähig, benötigen aber eine konsequente und liebevolle Erziehung. Diese Hunde sind besonders kinderlieb und eignen sich hervorragend als Familienhunde. Sie sind wachsam, jedoch nicht aggressiv und können als sanfte Beschützer angesehen werden. Landseer genießen Gesellschaft und sollten nicht über längere Zeiträume allein gelassen werden.

Der Landseer als Welpe

Landseer-Welpen sind verspielt und benötigen viel Aufmerksamkeit und Fürsorge. Sie wachsen schnell und benötigen eine ausgewogene Ernährung für eine gesunde Entwicklung. Die Sozialisierung und das Training sollten früh beginnen, um ein ausgeglichenes und gut angepasstes Verhalten zu fördern. Geduld und Beständigkeit sind wichtig, um einem Welpen die nötige Erziehung und Kommandos beizubringen.

Mehr

Das richtige Futter für Landseer-Welpen

Eine ausgewogene und nährstoffreiche Ernährung ist entscheidend für die gesunde Entwicklung eines Landseer-Welpen. Hochwertiges Welpenfutter, das speziell auf die Bedürfnisse großer Rassen abgestimmt ist, wird empfohlen. Es ist wichtig, dass das Futter genügend Energielieferanten, Fette, Vitamine und Mineralstoffe enthält, um das Wachstum und die Entwicklung des Bewegungsapparates zu unterstützen. Lassen Sie sich in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt von unseren Experten dazu beraten.

WILDKIND Junior

Unsere Empfehlung: WILDKIND Junior

Die Junior-Rezepturen der Marke WILDKIND wurden speziell für heranwachsende Hunde entwickelt und bieten Ihrem Welpen alles, was er für seine Entwicklung benötigt. Jetzt mehr zur Marke erfahren und im Markt individuell beraten lassen.


„Der Landseer ist ein intelligentes und gutmütiges Tier, das eine beständige und liebevolle Führung benötigt.“

Training, Haltung und Erziehung des Landseers

Der Landseer ist ein intelligentes und gutmütiges Tier, das eine beständige und liebevolle Führung benötigt. Seine imposante Größe erfordert eine umsichtige Erziehung, was ihn vor allem für erfahrene Hundehalter, aber auch für engagierte Anfänger geeignet macht.

Wichtige Befehle und Sozialisierung des Landseers

Frühzeitiges Erlernen grundlegender Kommandos wie "Sitz", "Platz" und "Hier" ist für den Landseer wichtig. Konstanz und positive Verstärkung sind wesentlich, um eine vertrauensvolle Beziehung und Gehorsamkeit zu entwickeln. Eine gute Sozialisierung ist entscheidend, damit der Landseer harmonisch mit anderen Tieren und Menschen interagieren kann. Der Besuch einer Hundeschule ist dabei sehr empfehlenswert.

Mehr

Aussehen & Pflege des Landseers

Landseer haben ein charakteristisches Erscheinungsbild mit ihrem langen, dichten Fell und der schwarz-weißen Färbung. Sie sind größer und stämmiger als viele andere Rassen.

Erscheinungsbild: Größe, Körperbau & Fell

Landseer erreichen eine Schulterhöhe von bis zu 80 cm und ein Gewicht von bis zu 70 kg. Ihr Körperbau ist kräftig und muskulös. Das Fell ist strukturiert in Deckhaar und Unterwolle, dicht und bedarf regelmäßiger Pflege. Die Augen sind groß und ausdrucksstark, die Ohren hängend.

Mehr
Landseer in Bewegung

Ernährung und geeignetes Futter für Landseer

Landseer brauchen eine nährstoffreiche, ausgewogene Ernährung, die ihren Bedürfnissen als große Rasse entspricht. Hochwertiges Futter, das auf große Hunde abgestimmt ist, wird empfohlen. Die Futtermenge sollte dem Alter, Gewicht und Aktivitätsniveau des Hundes angepasst werden. Die Beratung in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt kann Ihnen bei der Auswahl und weiteren Fragen helfen.

Mehr

Die Gesundheit des Landseers

Landseer sind im Allgemeinen gesund, neigen aber, auch aufgrund ihrer Größe, zu bestimmten gesundheitlichen Problemen.

Typische Gesundheitsprobleme

Häufig treten beim Landseer Gelenkprobleme wie Hüft- und Ellenbogendysplasie auf. Zu den erblichen Krankheiten bzw. genetischen Mutationen bei dieser Rasse zählen zum Beispiel:

  • Muskeldystrophie (MD): Fortschreitende Erkrankung der Muskelfasern

  • Degenerative Myelopathie (DM): Vor allem in höherem Alter auftretende Erkrankung der Rückenmarksnerven

  • Dilution: Fellfehlfärbung oder unerwünschte Aufhellung (graue statt schwarze Flecken)

Regelmäßige tierärztliche Kontrollen und Vorsorgemaßnahmen sind wichtig, um die Gesundheit des Landseers zu erhalten. Bei guter Pflege und Gesundheit kann ein Landseer etwa 10 Jahre alt werden.

Mehr

Passt ein Landseer zu mir?

Landseer sind liebevolle und geduldige Begleiter, geeignet für Menschen, die genügend Raum bieten können und bereit sind, sich mit den Bedürfnissen eines großen Hundes auseinanderzusetzen.

Checkliste

Ein Landseer könnte der ideale Hund für Sie sein, wenn:

  • Sie einen ruhigen, loyalen und freundlichen Begleiter suchen

  • Sie über genügend Platz im Haus und im Freien verfügen

  • Sie bereit sind, tägliche Spaziergänge und Aktivitäten mit Ihrem Hund zu unternehmen

  • Sie die Zeit und die Ressourcen haben, sich um die Bedürfnisse und die Pflege eines Landseers zu kümmern

Weitere Tipps, welche Hunderasse zu Ihnen passen könnte, finden Sie in unserem tierischen Tipp

Welcher Hund passt zu mir?


Überlegung vor der Anschaffung

Der Kauf eines Hundes sollte gut überlegt sein. Damit Sie Ihrem Hund ein glückliches und artgerechtes Leben bieten können, sollten Sie sich vorab mit der Verantwortung, einen Hund zu halten, vertraut machen. Dabei müssen wichtige Aspekte, wie die Zeit, finanzielle Mittel und ein passendes Umfeld berücksichtigt werden. Schließlich sollte Ihre Lebensweise zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passen und andersherum. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber:

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes beachten sollten


Den richtigen Züchter finden: Wo Sie Ihren Hund kaufen sollten

Bevor Sie einen Hund kaufen, sollten Sie sich über die Rasse und den Züchter informieren. Dabei sollten Sie 3 grundlegende Punkte beachten: 

  • Sie sollten Ihren Hund nicht über einen Online-Shop kaufen.
  • Hände weg von Schnäppchen-Hunden. Ein vierstelliger Preis für einen Hundewelpen ist üblich.
  • Kaufen Sie Ihren Hund von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim.

Das zeichnet einen seriösen Züchter aus


Beachten Sie: Beim Kauf sollte Ihr Welpe bereits über einen europäischen Heimtierausweis und einen Chip zur Kennzeichnung verfügen sowie die ersten Impfungen erhalten haben.


Häufige Fragen zum Landseer

  • Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Landseers liegt zwischen 8 und 10 Jahren. Wie bei vielen großen Hunderassen kann die Lebensspanne variieren, abhängig von Faktoren wie Genetik, Gesundheitsvorsorge, Ernährung und Lebensumständen.

  • Der Preis für einen Landseer-Welpen kann stark variieren, abhängig von Faktoren wie Zuchtqualität, Standort und Stammbaum. Im Allgemeinen können Preise von etwa 1.000 bis 2.500 Euro erwartet werden. Es ist wichtig, einen verantwortungsvollen Züchter zu wählen, der gesundheitliche Untersuchungen und gute Aufzuchtbedingungen gewährleistet.

  • Ja, Landseer sind für Familien mit Kindern sehr gut geeignet. Sie sind bekannt für ihr sanftes und geduldiges Wesen und bauen oft eine starke Bindung zu allen Familienmitgliedern auf. Wie bei jeder Interaktion zwischen Hunden und Kindern ist jedoch die Aufsicht und Anleitung zum gegenseitig angepassten Umgang wichtig.

  • Die Pflege eines Landseers kann als mäßig anspruchsvoll eingestuft werden. Ihr stockhaariges Fell benötigt regelmäßiges Bürsten, um Verfilzungen und Knoten zu vermeiden. Zusätzlich sollten regelmäßige Ohren-, Augen- und Krallenpflege sowie eine gute Zahnpflege Teil der Routine sein.

  • Landseer benötigen regelmäßige Bewegung, um gesund und fit zu bleiben. Tägliche Spaziergänge und Spielzeiten sind empfehlenswert. Trotz ihrer Größe brauchen sie keine extremen sportlichen Herausforderungen, sondern eher gemäßigte Aktivitäten und die Möglichkeit, zu schwimmen, da dies ihrer Natur entspricht.

Sie haben eine individuelle Frage zu dieser Rasse?

Dann schreiben Sie uns und unsere Experten gehen individuell auf Ihre Fragestellung ein. Natürlich steht Ihnen auch unser Fachpersonal im Markt zu sämtlichen Anliegen rund um Ihr Haustier zur Verfügung.

*Pflichtangaben

Co-Autor
Jennifer Glauflügel
Tierheilpraktikerin, Tierheilpraxis Glauflügel
FUTTERKARTE Kundenkarte

Ähnliche Hunderassen

Fila Brasileiro Portrait
Fila Brasileiro
Zum Rassenportrait
Dogo Canario Portrait
Dogo Canario (Presa Canario)
Zum Rassenportrait
Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden