Deutscher Boxer Seitenportrait

Deutscher Boxer

Fröhlich, intelligent, verspielt und wachsam

Sein gefährliches Aussehen täuscht: Der Deutsche Boxer ist mit seinem fröhlichen, treuen und wachsamen Charakter der ideale Familienhund für sportliche Familien.

Lesedauer: 7 Min.
Erstellt am: Vom 23.09.2022
Auf die MerklisteGemerkt
Steckbrief
Herkunft:
Deutschland
Größe:
Rüden: 57-62 cm
Hündinnen: 53-60 cm
Farbe:
Gelb bis rehfarben gestromt mit schwarzer Maske
Wesen:
Menschenbezogen, wachsam, ausgeglichen & intelligent
Haltung:
Viel körperliche und geistige Auslastung
An Ihrer Seite als:
Begleit-, Schutz- und Gebrauchshund
Gewicht:
Rüden: 30-40 kg
Hündinnen: 25-30 kg
Fell (Länge/Struktur):
Kurz, hart und glänzend
Inhalt:
Geschichte & Herkunft
Wesenszüge
Welpe
Erziehung
Aussehen & Pflege
Ernährung
Gesundheit
FAQ´s

Geschichte & Herkunft des Deutschen Boxers

Der Deutsche Boxer bzw. Boxer zählt zu den beliebtesten Hunderassen in Deutschland und ist ein naher Verwandter der Deutschen Dogge. Wie der Name andeutet, gilt Deutschland als Ursprungsland der Rasse. Der Deutsch Boxer stammt von den Bullen- & Bärenbeißer-Hunden ab. Diese Rasse entstand durch die Kreuzung der römischen Kampfhunde mit den keltischen Jagdhunden und ist heute bereits ausgestorben.

Bereits die Vorfahren des Deutschen Boxers wurden primär als Jagdhunde gezüchtet. Im Mittelalter begleiteten die Bullen- und Bärenbeißer die europäischen Fürsten bei der Jagd, insbesondere auf Bären und Schwarzwild. Durch ihr großes Maul mit einem Vorbiss konnten die Hunde die großen Tiere leicht festhalten, während die aufgestülpte Nase es den Hunden ermöglicht, weiterhin problemlos atmen zu können. Die Hunde wurden abseits der Jagd auch als Wach- und Schutzhunde eingesetzt. Außerdem waren sie leider als Hetzhunde auch Teil von Showkämpfen, wo ihre Kämpfe gegen andere Hunde oder Tiere als Attraktion galten.

Mehr

Jeder Hund ist individuell

Die folgenden Inhalte wurden von uns sorgfältig in Kooperation mit Hundeexperten recherchiert und erstellt. Da Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, sehr individuelle Ansprüche haben, können wir nicht garantieren, dass jede getroffene Aussage 100 % auf jeden Hund zutrifft.

Mehr

Das Wesen des Deutschen Boxers

Der Deutsche Boxer zählt zu den vielfältigsten Hunderassen. Trotz seines eher “gefährlichen” Aussehens und seiner Vergangenheit hat der Deutsche Boxer nicht nur einen besonders freundlichen und verspielten Charakter, sondern auch ein relativ ausgeglichenes Temperament, weswegen er ein sehr beliebter Familienhund ist. Gleichzeitig machen ihn sein Beschützerinstinkt zusammen mit seinem kräftigen Körperbau und seiner hohen Reizschwelle zu einem äußerst aufmerksamen und kompetenten Wach- und Diensthund.

Mehr

Der Deutsche Boxer als Welpe

In der Regel ist Ihr Deutscher Boxer Welpe 8-12 Wochen alt, wenn Sie ihn vom Züchter abholen. Achten Sie bei der Wahl des Züchters darauf, dass er Teil des Boxer-Club e.V. ist, da dies ein deutlicher Hinweis auf eine artgerechte Züchtung ist.

Deutsche Boxer Welpen sind von klein auf besonders verspielt und aktiv. Sie zeigen ihren verspielten Charakter durch ihr rassetypisches “Anboxen”. Hierbei fordern sie Menschen oder andere Hunden zum Spielen heraus, indem sie diese anrempeln. Es ist besonders wichtig, dass Sie dieses Verhalten so früh wie möglich unter Kontrolle bekommen, da andere Hunde das Anboxen auch als Angriff interpretieren können. Der Besuch einer Welpengruppe oder Hundeschule sind gute Anlaufstellen, um Ihrem Boxer Welpen das richtige Verhalten beizubringen.

Mehr

Das richtige Futter für Deutsche Boxer Welpen

Welpen haben eine recht empfindliche Verdauung und sollten daher spezielles Welpenfutter bekommen. Lassen Sie sich in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt von unseren Experten dazu beraten.

WILDKIND Junior

Unsere Empfehlung: WILDKIND Junior

Die Junior-Rezepturen der Marke WILDKIND wurden speziell für heranwachsende Hunde entwickelt und bieten Ihrem Welpen alles, was er für seine Entwicklung benötigt. Jetzt mehr zur Marke erfahren und im Markt individuell beraten lassen.


„Bereits als Welpen sind die Deutschen Boxer sehr aktiv und suchen stets nach Aufgaben oder Spielgefährten [...]“

Die Erziehung und Haltung eines Deutschen Boxers

Als ursprüngliche Jagdhunde können Boxer sehr stur sein und aufgrund ihrer hohen Konzentrationsfähigkeit lassen sie sich nur schwer von ihrem Vorhaben ablenken. Die Erziehung des Deutschen Boxers erfordert somit von Beginn an ein großes Maß an Geduld und Disziplin, weswegen sie trotz ihrer Menschenbezogenheit in erster Linie für erfahrene Hundehalter geeignet sind. Werden die Boxer nicht artgerecht erzogen, können sie durch ihren Schutztrieb eher aggressive Charakterzüge entwickeln. Gut erzogene Hunde wiederum sind besonders liebenswerte und leistungsbereite Hunde, die Ihren Alltag mit Sicherheit bereichern werden.

Mehr

Aussehen und Pflege des Deutschen Boxers

Erscheinungsbild: Größe, Körperbau & Fell

Der Deutsche Boxer ist ein muskulöser und kräftiger Hund, der einen quadratischen Körperbau besitzt. Er ist nämlich fast gleich hoch wie gleich lang. Während Rüden zwischen 57 und 63 cm groß werden, erreichen Hündinnen eine Widerristhöhe von 53 bis 60 cm. Der Rassestandard gibt für Rüden ein Idealgewicht von etwa 30 kg vor, während 25 kg für Hündinnen optimal sind. Allerdings sind deutliche Abweichungen nach oben, bei Rüden bis zu 40 kg und bei Hündinnen bis zu 30 kg, möglich.

Typisch für einen Deutschen Boxer ist sein breiter Fang mit seinem Vorbiss. Dabei darf der Unterkiefer nur so weit über den Oberkiefer ragen, dass die Oberlippe noch von den Fangzähnen des Unterkiefers getragen wird. Sein Nasenrücken und seine Stirn bilden einen klar erkennbaren Absatz. Außerdem hat der Deutsche Boxer klare, dunkle Augen und seine Ohren fallen locker herunter.

Mehr
Zwei Deutsche Boxer

Die Ernährung des Deutschen Boxers

Welches Futter ist für einen Deutschen Boxer am besten?

Da Deutsche Boxer ihr Futter oft ohne kauen zu sich nehmen, ist es sinnvoll, dass das Futter nicht in zu großen Stücken aufbereitet wird. Um ihrem hohen Energiebedarf nachzukommen, haben Deutsche Boxer eher einen großen Appetit. Die sportlichen Hunde benötigen hochwertiges Futter, das sie mit allen nötigen Nährstoffen und Proteinen versorgt. Eine optimale Ernährung spiegelt sich am kräftigen Körper und glänzenden Fell wider. Achten Sie dabei auf einen gesunden und ausgewogenen Ernährungsplan, um Übergewicht zu vermeiden. Abgesehen davon ist die Ernährung des Deutschen Boxers in der Regel eher unkompliziert.

Individuelle Ernährung

Jeder Hund hat in puncto Ernährung spezielle Bedürfnisse und benötigt ein Hundefutter, das speziell auf ihn abgestimmt ist. Ob Trocken- oder Nassfutter, getreidefreie Nahrung, Barf oder Premium-Hundefutter.

In Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt finden Sie eine große Auswahl an hochwertiger Hundenahrung. Lassen Sie sich in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt von unseren Experten dazu beraten. Wir helfen Ihnen, das richtige Hundefutter und die passenden Snacks für Ihren Vierbeiner zu finden.

Zur Marktsuche

Mehr

Die Gesundheit des Deutschen Boxers

In der Regel sind richtig gezüchtete Deutsche Boxer robuste und gesunde Tiere mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 10 bis 12 Jahren. Dennoch gibt es immer noch Deutsche Boxer, die auf Schönheit gezüchtet werden. Diese Hunde werden in den meisten Fällen nicht älter als neun Jahre und leiden unter verschiedenen Krankheiten.

Auch artgerecht gezüchtete Boxer können vereinzelt unter rassespezifischen Krankheiten leiden. Darunter zählt die Boxerkardiomyopathie. Dies ist eine Herzmuskelkrankheit, bei der die Kontraktionskraft der Herzen aufgrund von vergrößerten Herzklammern abnimmt. Dies führt zu Herzrhythmusstörungen und im schlimmsten Fall zum Herztod.

Mehr

Passt ein Deutscher Boxer zu mir?

Checkliste

Der Deutsche Boxer passt zu Ihnen, wenn:

  • Sie sportlich sind und mit Ihrem Hund viele körperliche und geistige Aktivitäten unternehmen können

  • Sie Ihrem Hund ein Zuhause mit viel Platz bieten können

  • Sie Hundeerfahrung haben und wissen, wie Sie Ihren Hund gleichzeitig liebevoll und konsequent unter Kontrolle haben können

Weitere Tipps, welche Hunderasse zu Ihnen passen könnte, finden Sie in unserem tierischen Tipp

Welcher Hund passt zu mir?


Überlegung vor der Anschaffung

Der Kauf eines Hundes sollte gut überlegt sein. Damit Sie Ihrem Hund ein glückliches und artgerechtes Leben bieten können, sollten Sie sich vorab mit der Verantwortung, einen Hund zu halten, vertraut machen. Dabei müssen wichtige Aspekte, wie die Zeit, finanzielle Mittel und ein passendes Umfeld berücksichtigt werden. Schließlich sollte Ihre Lebensweise zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passen und andersherum. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber:

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes beachten sollten


Den richtigen Züchter finden: Wo Sie Ihren Hund kaufen sollten

Bevor Sie einen Hund kaufen, sollten Sie sich über die Rasse und den Züchter informieren. Dabei sollten Sie 3 grundlegende Punkte beachten: 

  • Sie sollten Ihren Hund nicht über einen Online Shop kaufen.
  • Hände weg von Schnäppchen-Hunden. Ein vierstelliger Preis für einen Hundewelpen ist üblich.
  • Kaufen Sie Ihren Hund von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim.

Das zeichnet einen seriösen Züchter aus


Beachten Sie: Beim Kauf sollte Ihr Welpe bereits über einen europäischen Heimtierausweis und einen Chip zur Kennzeichnung verfügen sowie die ersten Impfungen erhalten haben.


Häufige Fragen zum Deutschen Boxer

  • Wenn Sie Ihren Deutschen Boxer Welpen von einem seriösen Züchter kaufen, können Sie mit einem Kaufpreis von mindestens 1.000 € rechnen.

  • Aufgrund seiner Sturheit, seines kräftigen Körperbaus und seinem unerschrockenen Mut erfordert der Deutsche Boxer eine konsequente und liebevolle Erziehung, wo er stets auf seine Grenzen hingewiesen wird. Dadurch gilt der Deutsche Boxer nicht als Anfängerhund.

  • Ein Deutscher Boxer verhält sich bei einer richtigen Erziehung nicht aggressiv oder bissig, auch gegenüber fremden Personen. Deutsche Hunde müssen schon deutlich gereizt werden, bevor sie aggressiv werden.

Sie haben eine individuelle Frage zu dieser Rasse?

Dann schreiben Sie uns und unsere Experten gehen individuell auf Ihre Fragestellung ein. Natürlich steht Ihnen auch unser Fachpersonal im Markt zu sämtlichen Anliegen rund um Ihr Haustier zur Verfügung.

*Pflichtangaben

FUTTERKARTE Kundenkarte

Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden