%
TIERISCH
SPAREN
Jetzt Angebote sichern!
Gordon Setter Portrait

Gordon Setter

Der elegante Jagdbegleiter aus Schottland

Der Gordon Setter, benannt nach dem Herzog von Gordon, der im 19. Jahrhundert maßgeblich an seiner Zucht beteiligt war, gehört zu den eindrucksvollsten Jagdhunderassen. Mit seinem seidig glänzenden schwarzen Fell, das von kastanienroten Abzeichen durchzogen ist, zieht er zweifellos die Blicke auf sich. Doch dieser Hund besticht nicht nur durch sein Aussehen, sondern auch durch seine Intelligenz, sein freundliches Wesen und seine unermüdliche Arbeitsbereitschaft. Als Familienmitglied zeigt sich der Gordon Setter anhänglich und kinderlieb, als Jagdhund zeichnet er sich durch Ausdauer und die Fähigkeit zur selbstständigen Jagd aus.

Lesedauer: 6 Min.
Erstellt am: Vom 3.4.2024
Auf die MerklisteGemerkt
Steckbrief
FCI-Gruppe der Hunderassen
Group 12
FCI-Gruppe 7: Vorstehhunde
Herkunft:
Schottland
Größe:
Rüden: ca. 66 cm
Hündinnen: ca. 62 cm
Farbe:
Schwarz mit kastanienroten Abzeichen
Wesen:
Treu, intelligent, freundlich, manchmal eigensinnig
Haltung:
Haus mit großem Garten, benötigt tägliche moderate körperliche Aktivität und geistige Beschäftigung
An Ihrer Seite als:
Familienhund, Jagdhund
Gewicht:
Rüden: ca. 30 kg
Hündinnen: ca. 26 kg
Fell (Länge/Struktur):
Lang, seidig
Inhalt:
Geschichte & Herkunft
Wesenszüge
Welpe
Erziehung
Aussehen & Pflege
Ernährung
Gesundheit
FAQ´s

Herkunft & Geschichte des Gordon Setters

Die Wurzeln des Gordon Setters reichen bis ins 17. Jahrhundert zurück, als in Schottland Hunde für die Vogeljagd gezüchtet wurden. Die Rasse, wie wir sie heute kennen, wurde jedoch im 19. Jahrhundert durch Alexander, den vierten Herzog von Gordon, geformt. Der Herzog von Gordon etablierte in seiner Zucht das markante schwarze Fell mit den roten Abzeichen. Die Rasse wurde ursprünglich als "Black and Tan Setter" bezeichnet, erhielt aber nach dem Tod des Herzogs zu Ehren seiner Beiträge den Namen "Gordon Setter". In der FCI-Klassifikation wird der Gordon Setter unter der Nummer 6 in der Gruppe 7, Sektion 2 als Vorstehhund geführt.

Jeder Hund ist individuell

Die folgenden Inhalte wurden von uns sorgfältig in Kooperation mit Hundeexperten recherchiert und erstellt. Da Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, sehr individuelle Ansprüche haben, können wir nicht garantieren, dass jede getroffene Aussage 100 % auf jeden Hund zutrifft.

Mehr

Charakter & Wesen des Gordon Setters

Der Gordon Setter gilt als ein äußerst treuer und anhänglicher Begleiter, der eine starke Bindung zu seiner Familie aufbaut. Sein freundliches und ausgeglichenes Wesen macht ihn zu einem idealen Familienhund. Trotz seiner Größe ist er geduldig und sanft im Umgang mit Kindern. Diese Rasse ist intelligent und lernwillig, was das Training erleichtert, verfügt jedoch auch über einen starken eigenen Willen, was eine konsequente Erziehung erfordert.

Mehr

Der Gordon Setter als Welpe

Als Welpe zeigt der Gordon Setter bereits viel von dem lebhaften und neugierigen Charakter, der ihn als Erwachsenen auszeichnet. Frühe Sozialisierung und positive Verstärkung sind Schlüsselelemente in der Erziehung, um sicherzustellen, dass der Welpe zu einem gut angepassten und umgänglichen Hund heranwächst.

Mehr

Das richtige Futter für Gordon-Setter-Welpen

Die Ernährung eines Gordon-Setter-Welpen sollte speziell auf das Wachstum großer Rassen ausgerichtet sein, um eine gesunde Entwicklung der Knochen und Gelenke zu unterstützen. Hochwertiges Welpenfutter, das reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist, aber ein kontrolliertes Wachstum ermöglicht, ist zu bevorzugen. Da die Rasse zu Übergewicht neigen kann, ist es wichtig, von Beginn an auf eine ausgewogene Ernährung und Fütterungsmenge zu achten. Lassen Sie sich in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt beraten, um ein geeignetes Futter für Ihren Welpen zu finden.

WILDKIND Junior

Unsere Empfehlung: WILDKIND Junior

Die Junior-Rezepturen der Marke WILDKIND wurden speziell für heranwachsende Hunde entwickelt und bieten Ihrem Welpen alles, was er für seine Entwicklung benötigt. Jetzt mehr zur Marke erfahren und im Markt individuell beraten lassen.


„Seine Intelligenz und Lernfähigkeit machen die Ausbildung des Gordon Setters zu einem Vergnügen.“

Training, Haltung und Erziehung des Gordon Setters

Seine Intelligenz und Lernfähigkeit machen die Ausbildung des Gordon Setters zu einem Vergnügen. Er benötigt jedoch eine konsequente Erziehung und eine klare Führung, da er sonst zu Eigensinn neigen kann. Frühzeitiges Training und Sozialisierung sind unerlässlich, um das volle Potential dieser Rasse auszuschöpfen.

Mehr

Aussehen & Pflege des Gordon Setters

Der Gordon Setter mit seinem glänzenden, tiefschwarzen Fell, das von markanten kastanienroten Abzeichen durchzogen ist, vereint Eleganz mit lebhafter Ausstrahlung. Seine stolze Haltung und sein tiefgründiger Blick verraten einen Hund von bemerkenswertem Temperament.

Erscheinungsbild: Größe, Körperbau & Fell

Der Gordon Setter ist ein großer, muskulöser Hund mit elegantem Erscheinungsbild. Rüden erreichen eine Schulterhöhe von ca. 66 cm, Hündinnen sind mit ca. 62 cm etwas kleiner. Das charakteristische lange, seidige Fell, das in einem beeindruckenden Schwarz mit kastanienroten Abzeichen erscheint, ist eines der hervorstechendsten Merkmale dieser Rasse.

Mehr
Gordon Setter in Bewegung

Ernährung und geeignetes Futter für den Gordon Setter

Die Ernährung des Gordon Setters sollte ausgewogen und seinem Alter, Gewicht und Aktivitätsniveau angepasst sein. Hochwertiges Alleinfutter mit einem angemessenen Nährstoffgehalt unterstützt die Muskulatur und den Energiebedarf des aktiven Hundes. Es ist wichtig, Übergewicht zu vermeiden, da dies zu Gelenkproblemen führen und die Gesundheit des Hundes beeinträchtigen kann. Die Fütterung sollte auf mehrere kleinere Mahlzeiten pro Tag verteilt werden, um das Risiko einer Magendrehung zu minimieren. Eine Beratung in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt kann dabei helfen, das richtige Futter für Ihren Gordon Setter zu finden.

Mehr

Die Gesundheit des Gordon Setters

Gordon Setter sind generell robuste Hunde, doch wie viele Rassen sind sie anfällig für bestimmte gesundheitliche Probleme. Eine regelmäßige tierärztliche Kontrolle und vorbeugende Maßnahmen wie Impfungen und Schutz vor Parasiten sind wichtig, um den Hund gesund zu halten. Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Gordon Setters liegt zwischen 12 und 13 Jahren.

Typische Gesundheitsprobleme

Zu den Gesundheitsproblemen, die bei Gordon Settern häufiger vorkommen, gehören Hüftdysplasie – eine genetisch bedingte Fehlbildung des Hüftgelenks – sowie bestimmte Augenerkrankungen wie die Progressive Retinaatrophie (PRA), die zu Blindheit führen kann. Auch Magendrehung und Magendilatation können beim Gordon Setter auftreten. Ein verantwortungsvoller Züchter wird die Elterntiere auf Erkrankungen untersuchen lassen, bevor sie zur Zucht eingesetzt werden.

Mehr

Passt ein Gordon Setter zu mir?

Ein Gordon Setter könnte der perfekte Hund für Sie sein, wenn Sie bereit sind, ihm die Zeit, Aufmerksamkeit und Bewegung zu bieten, die er benötigt. Diese Rasse passt am besten zu aktiven Familien oder Einzelpersonen, die Freude an der Natur und an körperlicher Betätigung haben.

Checkliste

Ein Gordon Setter könnte der richtige Hund für Sie sein, wenn:

  • Sie einen loyalen und liebevollen Familienhund suchen, der auch als Jagdbegleiter dienen kann.

  • Sie genügend Zeit für die Fellpflege und die tägliche körperliche sowie geistige Auslastung des Hundes aufbringen können.

  • Sie über einen ausreichend großen Wohnraum mit Zugang zu einem Garten oder einem ähnlichen Außenbereich verfügen.

  • Sie Erfahrung in der Hundehaltung haben oder bereit sind, sich mit der Erziehung und dem Training eines intelligenten, manchmal eigensinnigen Hundes auseinanderzusetzen.

Weitere Tipps, welche Hunderasse zu Ihnen passen könnte, finden Sie in unserem tierischen Tipp

Welcher Hund passt zu mir?


Überlegung vor der Anschaffung

Der Kauf eines Hundes sollte gut überlegt sein. Damit Sie Ihrem Hund ein glückliches und artgerechtes Leben bieten können, sollten Sie sich vorab mit der Verantwortung, einen Hund zu halten, vertraut machen. Dabei müssen wichtige Aspekte, wie die Zeit, finanzielle Mittel und ein passendes Umfeld berücksichtigt werden. Schließlich sollte Ihre Lebensweise zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passen und andersherum. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber:

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes beachten sollten


Den richtigen Züchter finden: Wo Sie Ihren Hund kaufen sollten

Bevor Sie einen Hund kaufen, sollten Sie sich über die Rasse und den Züchter informieren. Dabei sollten Sie 3 grundlegende Punkte beachten: 

  • Sie sollten Ihren Hund nicht über einen Online-Shop kaufen.
  • Hände weg von Schnäppchen-Hunden. Ein vierstelliger Preis für einen Hundewelpen ist üblich.
  • Kaufen Sie Ihren Hund von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim.

Das zeichnet einen seriösen Züchter aus


Beachten Sie: Beim Kauf sollte Ihr Welpe bereits über einen europäischen Heimtierausweis und einen Chip zur Kennzeichnung verfügen sowie die ersten Impfungen erhalten haben.


Häufige Fragen zum Gordon Setter

  • Die Kosten für einen Gordon-Setter-Welpen von einem seriösen Züchter liegen in der Regel zwischen 1.200 und 2.000 Euro. Der Preis kann je nach Abstammung, Zuchtqualität und Standort variieren.

  • Ein Gordon Setter hat eine durchschnittliche Lebenserwartung von 12 bis 13 Jahren. Eine gute Pflege, eine hochwertige Ernährung und regelmäßige tierärztliche Kontrollen können dazu beitragen, dass er ein langes und gesundes Leben führt.

  • Gordon Setter benötigen viel Bewegung. Tägliche lange Spaziergänge oder Läufe, kombiniert mit geistigen Herausforderungen durch Training und Spiel, sind notwendig, um sie zufrieden und gesund zu halten.

  • Gordon Setter sollten nur bei Bedarf gebadet werden. Das könnte etwa alle drei bis vier Monate sein, es sei denn, sie haben sich besonders schmutzig gemacht.

  • Der Pflegeaufwand für das Fell eines Gordon Setters ist relativ hoch. Ihr langes, seidiges Fell benötigt regelmäßiges Bürsten, um Verfilzungen und Verknotungen zu vermeiden. Besonders die Bereiche um die Ohren, die Brust und die Beine sollten sorgfältig gepflegt werden.

Sie haben eine individuelle Frage zu dieser Rasse?

Dann schreiben Sie uns und unsere Experten gehen individuell auf Ihre Fragestellung ein. Natürlich steht Ihnen auch unser Fachpersonal im Markt zu sämtlichen Anliegen rund um Ihr Haustier zur Verfügung.

*Pflichtangaben

Co-Autor
Jennifer Glauflügel
Tierheilpraktikerin, Tierheilpraxis Glauflügel
Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden
FUTTERKARTE Kundenkarte

Ähnliche Hunderassen

Deutsch Drahthaar Seitenportrait
Deutsch Drahthaar
Zum Rassenportrait
Kleiner Münsterländer Profil
Kleiner Münsterländer
Zum Rassenportrait
Epagneul Breton Portrait
Epagneul Breton
Zum Rassenportrait