Shetland Sheepdog

Der freundliche Hütehund von den schottischen Inseln

Der Shetland Sheepdog ist eine kleine bis mittelgroße Hunderasse, die für ihre lebhafte Art, Intelligenz und Treue geschätzt wird. Ursprünglich auf den Shetland-Inseln für das Hüten der Schafe gezüchtet, zeichnen sich diese Hunde durch ihre Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit aus, was sie zu hervorragenden Familien- und zuverlässigen Arbeitshunden macht. Shetland Sheepdogs benötigen konsequente Erziehung und ausreichend geistige sowie körperliche Beschäftigung.

Lesedauer: 6 Min.
Erstellt am: Vom 18.12.2023
Auf die MerklisteGemerkt
Steckbrief
FCI-Gruppe der Hunderassen
Group 12
FCI-Gruppe 1: Hütehunde und Treibhunde
Herkunft:
Großbritannien (Shetland-Inseln)
Größe:
Rüden: 37 cm
Hündinnen: 35,5 cm
Farbe:
Sable, Tricolor, Blue Merle, Schwarz-Weiß, Schwarz-Braun
Wesen:
Intelligent, gelehrig, loyal, freundlich, aktiv, sensibel, wachsam
Haltung:
Braucht regelmäßige Bewegung und geistige Herausforderungen, gut geeignet für Familien, aktive Einzelpersonen und in ländlichen sowie geräumigen Wohnverhältnissen
An Ihrer Seite als:
Arbeitshund (Hütehund), Familienhund, Sport- und Begleithund
Gewicht:
Rüden und Hündinnen: 6–12 kg
Fell (Länge/Struktur):
Langes Stockhaar, dicht, wasserabweisend, mit üppiger Unterwolle
Inhalt:
Geschichte & Herkunft
Wesenszüge
Welpe
Erziehung
Aussehen & Pflege
Ernährung
Gesundheit
FAQ´s

Herkunft & Geschichte des Shetland Sheepdogs

Der Shetland Sheepdog stammt von den Shetland-Inseln nördlich von Schottland und wurde ursprünglich zur Hütearbeit bei Schafen eingesetzt. Seine Vorfahren sind britische Border Collies und verschiedene Hütehunde, die von Fischern und Seefahrern mitgebracht wurden. Im 20. Jahrhundert wurde die Rasse weiterentwickelt und verbreitete sich über die Grenzen der Shetland-Inseln hinaus. Heute sind „Shelties“ sowohl auf dem Land als auch in städtischen Gebieten beliebte Begleiter und werden in verschiedenen Hundesportarten eingesetzt.

In der FCI-Klassifikation hat der Shetland Sheepdog die Nummer 88 und wird der Gruppe 1, Sektion 1 (Schäferhunde) zugerechnet.

Jeder Hund ist individuell

Die folgenden Inhalte wurden von uns sorgfältig in Kooperation mit Hundeexperten recherchiert und erstellt. Da Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, sehr individuelle Ansprüche haben, können wir nicht garantieren, dass jede getroffene Aussage 100 % auf jeden Hund zutrifft.

Mehr

Charakter & Wesen des Shetland Sheepdogs

Shetland Sheepdogs sind bekannt für ihre hohe Intelligenz, Empathie und Lernbereitschaft. Sie entwickeln eine starke Bindung zu ihren Besitzern und verhalten sich in der Regel anderen Tieren und Menschen gegenüber freundlich. Sie benötigen regelmäßige geistige Herausforderungen und körperliche Aktivitäten wie Agility, Gehorsamkeitstraining oder lange Spaziergänge, um ausgeglichen zu bleiben. Ihre Wachsamkeit und Aufmerksamkeit machen sie zu guten aktiven Begleitern, und auch als Familienhunde sind sie gut geeignet.

Mehr

Shetland Sheepdogs als Welpen

Shetland-Sheepdog-Welpen sind lebhaft und neugierig und benötigen frühzeitige Sozialisierung und Erziehung. Sie sind typischerweise mit 8 bis 12 Wochen bereit, in ihr neues Zuhause zu ziehen. Eine konsequente, liebevolle Erziehung legt die Grundlage für einen gut sozialisierten und gehorsamen Hund.

Mehr

Das richtige Futter für Shetland-Sheepdog-Welpen

Shetland-Sheepdog-Welpen brauchen eine ausgewogene Ernährung. Hochwertiges Alleinfutter für Hunde, das reich an wichtigen Nährstoffen und Energiequellen ist, fördert ihr Wachstum und die Entwicklung ihrer Muskeln und Knochen. Die Futterrationen sollten an das Alter und den Aktivitätsgrad des Welpen angepasst werden, um eine optimale Entwicklung zu gewährleisten. Lassen Sie sich in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt von unseren Experten dazu beraten.

WILDKIND Junior

Unsere Empfehlung: WILDKIND Junior

Die Junior-Rezepturen der Marke WILDKIND wurden speziell für heranwachsende Hunde entwickelt und bieten Ihrem Welpen alles, was er für seine Entwicklung benötigt. Jetzt mehr zur Marke erfahren und im Markt individuell beraten lassen.


„Als ursprüngliche Arbeitshunde benötigen Shetland Sheepdogs reichlich Bewegung und geistige Herausforderungen.“

Training, Haltung und Erziehung des Shetland Sheepdogs

Der Shetland Sheepdog ist ein ausgesprochen kluger und lernwilliger Hund, der eine beständige, liebevolle Erziehung erfordert. Seine Energie und sein Eifer im Lernen verlangen nach Besitzern, die klare Anweisungen und Grenzen setzen können.

Grundlegende Befehle und Sozialisierung des Shetland Sheepdogs

Shetland Sheepdogs sollten frühzeitig grundlegende Kommandos wie "Sitz", "Platz" und "Hier" erlernen. Konsequenz in der Erziehung und positive Verstärkung sind wichtig, um Gehorsamkeit und Vertrauen zu fördern. Eine frühzeitige Sozialisierung stellt sicher, dass sie lernen, wie man sich anderen Hunden und Menschen gegenüber verhält. Der Besuch einer Hundeschule kann dabei sehr förderlich sein.

Mehr

Aussehen & Pflege des Shetland Sheepdogs

Der Shetland Sheepdog ist ein eleganter und wohlproportionierter Hund mit einem dichten, pflegeintensiven Fell.

Erscheinungsbild: Größe, Körperbau & Fell

Shetland Sheepdogs sind kleine bis mittelgroße Hunde mit einer Schulterhöhe von etwa 35 bis 37 cm. Sie haben einen gut proportionierten, muskulösen Körper und ein langes, wasserabweisendes Fell. Die Fellfarben variieren und umfassen Sable, Tricolor, Blue Merle, Schwarz-Weiß und Schwarz-Braun.

Mehr
Shetland Sheepdog Bewegung

Ernährung und geeignetes Futter für Shetland Sheepdogs

Für Shetland Sheepdogs ist ein hochwertiges Alleinfutter für Hunde empfehlenswert, das speziell auf die Bedürfnisse aktiver Rassen abgestimmt ist. Es sollte ausgewogen in seiner Zusammensetzung sein und alle wichtigen Nährstoffe enthalten. Die Futtermenge sollte an das Alter, das Gewicht und das Aktivitätsniveau des Hundes angepasst werden. Eine fachgerechte Beratung in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt kann Ihnen bei der Auswahl und weiteren Fragen helfen.

Mehr

Die Gesundheit des Shetland Sheepdogs

Shetland Sheepdogs sind generell widerstandsfähige und robuste Hunde. Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen, Impfungen und angemessene Pflege sind entscheidend für ihr Wohlergehen. Bei guter Pflege und Gesundheitsvorsorge können Shetland Sheepdogs oft 12 Jahre oder mehr leben.

Typische Gesundheitsprobleme

Shetland Sheepdogs können anfällig für einige erbliche Krankheiten sein, darunter:

  • Hüft- und Ellenbogendysplasie

  • Augenerkrankungen, z. B. Collie-Eye-Anamoly

  • MDR1-Gendefekt (Überempfindlichkeit bei bestimmten Medikamenten)

  • Dermatomyositis (Haut-Muskel-Erkrankung)

  • Epilepsie

  • Patellaluxation (Kniegelenkserkrankung)

Mehr

Passt ein Shetland Sheepdog zu mir?

Ein Shetland Sheepdog kann ein hervorragender Begleiter für Einzelpersonen oder Familien sein. Diese Hunde sind intelligent und arbeitsfreudig, was sie zu idealen Partnern für aktive Menschen macht.

Checkliste

Ein Shetland Sheepdog könnte zu Ihnen passen, wenn:

  • Sie in einem Haus mit einem umzäunten Garten oder in der Nähe von Freiflächen und Parks wohnen, wo genügend Raum für Bewegung vorhanden ist.

  • Sie bereit sind, diesem aktiven und intelligenten Hund regelmäßige Bewegung und geistige Herausforderungen zu bieten.

  • Sie genügend Zeit und Energie haben, sich täglich mit dem Hund zu beschäftigen, einschließlich Spaziergängen, Training und Spiel.

  • Sie bereit und fähig sind, die Verantwortung für einen Hund zu übernehmen, der eine gewissenhafte Erziehung und Sozialisierung benötigt.

Weitere Tipps, welche Hunderasse zu Ihnen passen könnte, finden Sie in unserem tierischen Tipp

Welcher Hund passt zu mir?


Überlegung vor der Anschaffung

Der Kauf eines Hundes sollte gut überlegt sein. Damit Sie Ihrem Hund ein glückliches und artgerechtes Leben bieten können, sollten Sie sich vorab mit der Verantwortung, einen Hund zu halten, vertraut machen. Dabei müssen wichtige Aspekte, wie die Zeit, finanzielle Mittel und ein passendes Umfeld berücksichtigt werden. Schließlich sollte Ihre Lebensweise zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passen und andersherum. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber:

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes beachten sollten


Den richtigen Züchter finden: Wo Sie Ihren Hund kaufen sollten

Bevor Sie einen Hund kaufen, sollten Sie sich über die Rasse und den Züchter informieren. Dabei sollten Sie 3 grundlegende Punkte beachten: 

  • Sie sollten Ihren Hund nicht über einen Online-Shop kaufen.
  • Hände weg von Schnäppchen-Hunden. Ein vierstelliger Preis für einen Hundewelpen ist üblich.
  • Kaufen Sie Ihren Hund von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim.

Das zeichnet einen seriösen Züchter aus


Beachten Sie: Beim Kauf sollte Ihr Welpe bereits über einen europäischen Heimtierausweis und einen Chip zur Kennzeichnung verfügen sowie die ersten Impfungen erhalten haben.


Häufige Fragen zum Shetland Sheepdog

  • Shetland Sheepdogs haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von etwa 12–13 Jahren. Einige können bei guter Gesundheit und angemessener Pflege sogar länger leben. Wie bei allen Hunderassen hängt die Lebensdauer individuell auch von Faktoren wie Genetik, Ernährung, Pflege und allgemeiner Gesundheitsvorsorge ab.

  • Ein Shetland-Sheepdog-Welpe von einem seriösen Züchter kostet in der Regel zwischen 1.000 und 1.500 Euro. Der Preis kann jedoch stark variieren und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zu diesen gehören die Reputation und der Standort des Züchters sowie die Abstammung und der Zuchtstandard der Elterntiere.

  • Ja, Shetland Sheepdogs sind im Allgemeinen ausgezeichnete Familienhunde. Sie sind bekannt für ihre Freundlichkeit, ihr sanftes Wesen und ihre Fähigkeit, eine enge Bindung zu ihren Familienmitgliedern aufzubauen. Sie kommen gut mit Kindern aus, allerdings sollte die Interaktion immer beaufsichtigt werden, besonders bei jüngeren Kindern.

  • Shetland Sheepdogs sind aktive Hunde, die regelmäßige Bewegung benötigen. Tägliche Spaziergänge, Spielzeiten und geistige Herausforderungen wie Agility oder Gehorsamkeitstraining sind wichtig, um sie körperlich und geistig auszulasten. Mehrere Stunden Bewegung pro Tag werden empfohlen.

  • Das lange, dichte Fell des Shetland Sheepdogs erfordert regelmäßige Pflege. Es sollte mehrfach wöchentlich gründlich gebürstet werden, um Verfilzungen und Verknotungen zu vermeiden. Während des Fellwechsels kann häufigeres Bürsten notwendig sein.

Sie haben eine individuelle Frage zu dieser Rasse?

Dann schreiben Sie uns und unsere Experten gehen individuell auf Ihre Fragestellung ein. Natürlich steht Ihnen auch unser Fachpersonal im Markt zu sämtlichen Anliegen rund um Ihr Haustier zur Verfügung.

*Pflichtangaben

Co-Autor
Jennifer Glauflügel
Tierheilpraktikerin, Tierheilpraxis Glauflügel
FUTTERKARTE Kundenkarte

Ähnliche Hunderassen

Tschechoslowakischer Wolfhund Portrait
Tschechoslowakischer Wolfhund
Zum Rassenportrait
Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden