%
TIERISCH
SPAREN
Jetzt Angebote sichern!
Chinook Portrait

Chinook

Der nordamerikanische Schlittenhund mit dem goldbraunen Fell

Der Chinook ist eine seltene Hunderasse aus den Vereinigten Staaten, die besonders für ihre Rolle als kraftvoller Schlittenhund bekannt ist. Mit einem freundlichen Charakter und einer beeindruckenden Arbeitsmoral vereint der Chinook viele Qualitäten, die ihn sowohl als Arbeits- als auch als Familienhund beliebt machen.

Lesedauer: 5 Min.
Erstellt am: Vom 12.4.2024
Auf die MerklisteGemerkt
Steckbrief
FCI-Gruppe der Hunderassen
Group 12
Keine FCI Zuordnung: Mischlinge
Herkunft:
USA
Größe:
Rüden: 60–66 cm
Hündinnen: 55–60 cm
Farbe:
Tawny, Goldbraun
Wesen:
Freundlich, intelligent, arbeitsfreudig
Haltung:
Haus mit Zugang zu einem Garten, benötigt tägliche körperliche und geistige Aktivität
An Ihrer Seite als:
Familienhund, Arbeits- und Begleithund
Gewicht:
Rüden: 25–50 kg
Hündinnen: 23–30 kg
Fell (Länge/Struktur):
Mittellang, dicht, doppeltes Fell
Inhalt:
Geschichte & Herkunft
Wesenszüge
Welpe
Erziehung
Aussehen & Pflege
Ernährung
Gesundheit
FAQ´s

Herkunft & Geschichte des Chinooks

Die Rasse Chinook hat ihre Wurzeln in New Hampshire, USA, und wurde erstmals in den frühen 1900er Jahren gezüchtet. Der Ursprung der Rasse ist auf Arthur Treadwell Walden zurückzuführen, der einen außergewöhnlichen Schlittenhund namens Chinook züchtete, der die Rasse prägen sollte. Der Chinook, der für seine Kraft, Ausdauer und sein freundliches Wesen bekannt wurde, spielte eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Rasse. Heute ist der Chinook von der FCI noch nicht offiziell anerkannt, wird aber vom American Kennel Club (AKC) und anderen Organisationen geführt.

Jeder Hund ist individuell

Die folgenden Inhalte wurden von uns sorgfältig in Kooperation mit Hundeexperten recherchiert und erstellt. Da Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, sehr individuelle Ansprüche haben, können wir nicht garantieren, dass jede getroffene Aussage 100 % auf jeden Hund zutrifft.

Mehr

Charakter & Wesen des Chinooks

Chinooks sind bekannt für ihre freundliche und ausgeglichene Natur. Sie gelten als ausgezeichnete Familienhunde, die gut mit Kindern und anderen Haustieren auskommen. Ihre Intelligenz und Trainierbarkeit macht ihre Erziehung zu einem Vergnügen, wobei sie eine enge Bindung zu ihren Menschen aufbauen.

Mehr

Der Chinook als Welpe

Chinook-Welpen sind lebhaft und neugierig, benötigen aber eine sorgsame Erziehung und Sozialisation. Frühe positive Begegnungen mit einer Vielzahl von Menschen, Orten und Situationen helfen ihnen, zu ausgeglichenen Hunden heranzuwachsen.

Mehr

Das richtige Futter für Chinook-Welpen

Eine ausgewogene Ernährung ist für das Wachstum und die Entwicklung von Chinook-Welpen von entscheidender Bedeutung. Hochwertiges Welpenfutter, das auf die Bedürfnisse von großen Rassen abgestimmt ist, unterstützt ihre Gesundheit und Entwicklung optimal. Die Fütterung sollte über den Tag verteilt in mehreren kleinen Portionen erfolgen, um eine gleichmäßige Energiezufuhr und eine gesunde Verdauung zu gewährleisten. Eine fachliche Beratung in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt kann Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Futters für Ihren Chinook-Welpen behilflich sein.

WILDKIND Junior

Unsere Empfehlung: WILDKIND Junior

Die Junior-Rezepturen der Marke WILDKIND wurden speziell für heranwachsende Hunde entwickelt und bieten Ihrem Welpen alles, was er für seine Entwicklung benötigt. Jetzt mehr zur Marke erfahren und im Markt individuell beraten lassen.


„Chinooks sind intelligente und lernwillige Hunde, die mit positiver Verstärkung und Geduld gut zu trainieren sind.“

Training, Haltung und Erziehung des Chinooks

Chinooks sind intelligente und lernwillige Hunde, die mit positiver Verstärkung und Geduld gut zu trainieren und zu erziehen sind. Ihre natürliche Neugier und der Wunsch, ihren Menschen zu gefallen, machen sie zu idealen Schülern für eine Vielzahl von Trainingsmethoden. Eine frühzeitige Einleitung des Trainings ist entscheidend, um ausgeglichene Grundlagen zu schaffen und Verhaltensprobleme zu vermeiden.

Mehr

Aussehen & Pflege des Chinooks

Chinooks sind große, athletische Hunde, die eine beeindruckende Balance zwischen Kraft und Eleganz zeigen. Ihre ausdrucksstarken, dunklen Augen und ein freundlicher Gesichtsausdruck strahlen eine warme und einladende Präsenz aus.

Mehr
Chinook Bewegung

Ernährung und geeignetes Futter für den Chinook

Die Ernährung eines Chinooks sollte auf sein Alter, Gewicht und Aktivitätslevel abgestimmt sein. Hochwertiges Alleinfutter für Hunde, das alle notwendigen Nährstoffe enthält, ist essenziell. Aufgrund ihres aktiven Lebensstils können Chinooks von einer proteinreichen Ernährung profitieren, jedoch sollte stets auf ein ausgewogenes Verhältnis von Protein, Fetten, Kohlenhydraten sowie Vitaminen und Mineralien geachtet werden. Lassen Sie sich in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt beraten, um die beste Ernährung für Ihren Chinook zu finden.

Mehr

Die Gesundheit des Chinooks

Chinooks sind generell gesunde Hunde mit einer Lebenserwartung von etwa 12 bis 15 Jahren. Wie bei vielen Rassen gibt es jedoch bestimmte gesundheitliche Probleme, die häufiger auftreten können.

Typische Gesundheitsprobleme

Zu den Gesundheitsproblemen, die in der Rasse auftreten können, gehören Hüftdysplasie und bestimmte Augenerkrankungen. Einige Chinooks leiden zudem unter Anfällen, die als „Chinook seizure“ bekannt sind und bei denen es zu Bewegungsstörungen kommt. Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen helfen, diese Probleme frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Mehr

Passt ein Chinook zu mir?

Ein Chinook könnte der richtige Hund für Sie sein, wenn Sie einen aktiven Lebensstil führen und einen loyalen, familienfreundlichen Begleiter suchen.

Checkliste

Ein Chinook könnte der richtige Hund für Sie sein, wenn:

  • Sie genügend Platz in Ihrem Zuhause und in Ihrem Herzen für einen großen Hund haben.

  • Sie bereit sind, Zeit in die Ausbildung und Sozialisierung des Hundes zu investieren.

  • Sie einen aktiven Lebensstil pflegen und einen Begleiter für Outdoor-Aktivitäten suchen.

  • Sie nach einem freundlichen und anpassungsfähigen Familienhund Ausschau halten.

Weitere Tipps, welche Hunderasse zu Ihnen passen könnte, finden Sie in unserem tierischen Tipp

Welcher Hund passt zu mir?


Überlegung vor der Anschaffung

Der Kauf eines Hundes sollte gut überlegt sein. Damit Sie Ihrem Hund ein glückliches und artgerechtes Leben bieten können, sollten Sie sich vorab mit der Verantwortung, einen Hund zu halten, vertraut machen. Dabei müssen wichtige Aspekte, wie die Zeit, finanzielle Mittel und ein passendes Umfeld berücksichtigt werden. Schließlich sollte Ihre Lebensweise zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passen und andersherum. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber:

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes beachten sollten


Den richtigen Züchter finden: Wo Sie Ihren Hund kaufen sollten

Bevor Sie einen Hund kaufen, sollten Sie sich über die Rasse und den Züchter informieren. Dabei sollten Sie 3 grundlegende Punkte beachten: 

  • Sie sollten Ihren Hund nicht über einen Online-Shop kaufen.
  • Hände weg von Schnäppchen-Hunden. Ein vierstelliger Preis für einen Hundewelpen ist üblich.
  • Kaufen Sie Ihren Hund von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim.

Das zeichnet einen seriösen Züchter aus


Beachten Sie: Beim Kauf sollte Ihr Welpe bereits über einen europäischen Heimtierausweis und einen Chip zur Kennzeichnung verfügen sowie die ersten Impfungen erhalten haben.


Häufige Fragen zum Chinook

  • Die Kosten für einen Chinook-Welpen können je nach Züchter und Region variieren, liegen aber typischerweise zwischen 1.000 und 2.300 Euro.

  • Chinooks haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von etwa 12 bis 15 Jahren.

  • Obwohl Chinooks sich an verschiedene Wohnsituationen anpassen können, fühlen sie sich am wohlsten in einem Zuhause mit ausreichend Platz und Zugang zu einem sicheren Außenbereich.

  • Ein wöchentliches Bürsten ist in der Regel ausreichend, um das Fell des Chinooks gesund und sauber zu halten. Während des Fellwechsels kann häufigeres Bürsten erforderlich sein.

  • Ja, Chinooks können für Erstbesitzer geeignet sein, vorausgesetzt, diese sind bereit, sich mit der Rasse vertraut zu machen und Zeit in Training und Sozialisierung zu investieren.

Sie haben eine individuelle Frage zu dieser Rasse?

Dann schreiben Sie uns und unsere Experten gehen individuell auf Ihre Fragestellung ein. Natürlich steht Ihnen auch unser Fachpersonal im Markt zu sämtlichen Anliegen rund um Ihr Haustier zur Verfügung.

*Pflichtangaben

Co-Autor
Jennifer Glauflügel
Tierheilpraktikerin, Tierheilpraxis Glauflügel
Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden
FUTTERKARTE Kundenkarte

Ähnliche Hunderassen