American Staffordshire Terrier Seitenportrait

American Staffordshire Terrier

Der athletische Begleiter mit liebevollem Wesen

Der American Staffordshire Terrier ist nicht nur ein sportlicher und kraftvoller Hund, sondern auch ein treuer Familienbegleiter. Mit seinem liebevollen Wesen und seinem ausgeglichenen Charakter eignet er sich sowohl für erfahrene Hundehalter als auch für Familien mit Kindern, vorausgesetzt er wird konsequent erzogen und ausreichend beschäftigt.

Lesedauer: 9 Min.
Erstellt am: Vom 7.7.2023
Auf die MerklisteGemerkt
Steckbrief
FCI-Gruppe der Hunderassen
Group 12
FCI-Gruppe 3: Terrier
Herkunft:
USA
Größe:
Rüden: 45–48 cm
Hündinnen: 43–46 cm
Farbe:
Schwarz, Rot, Braun, Grau und gestromt
Wesen:
Lebhaft, anhänglich, liebevoll
Haltung:
Haus oder größere Wohnung, regelmäßige körperliche Aktivität und geistige Stimulation
An Ihrer Seite als:
Familienhund, Wachhund
Gewicht:
Rüden: 25–30 kg
Hündinnen: 20–25 kg
Fell (Länge/Struktur):
Kurzhaar, pflegeleichtes Fell
Inhalt:
Geschichte & Herkunft
Wesenszüge
Welpe
Erziehung
Aussehen & Pflege
Ernährung
Gesundheit
FAQ´s

Herkunft & Geschichte des American Staffordshire Terriers

Der American Staffordshire Terrier, kurz auch Amstaff genannt, hat seine Wurzeln in den Vereinigten Staaten und ist eng mit dem Staffordshire Bullterrier und dem American Pitbull Terrier verwandt. Ursprünglich wurde die Rasse für Hundekämpfe eingesetzt, doch im Laufe der Zeit hat sie sich zu einem beliebten Begleit- und Familienhund entwickelt. Der American Staffordshire Terrier ist bekannt für seine Tapferkeit, Ausdauer und Stärke. Er gehört zur FCI-Gruppe 3, Sektion 3 (Bullartige Terrier) und trägt die Nummer 286 in der FCI-Klassifikation.

Jeder Hund ist individuell

Die folgenden Inhalte wurden von uns sorgfältig in Kooperation mit Hundeexperten recherchiert und erstellt. Da Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, sehr individuelle Ansprüche haben, können wir nicht garantieren, dass jede getroffene Aussage 100 % auf jeden Hund zutrifft.

Mehr

Charakter & Wesen des American Staffordshire Terriers

Der American Staffordshire Terrier ist ein selbstbewusster und aufmerksamer Hund. Er ist loyal, anhänglich und liebt es, Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Mit der richtigen Erziehung ist er ein freundlicher und verträglicher Hund, der gut mit anderen Hunden und Tieren auskommt. Aufgrund seiner ursprünglichen Verwendung als Kampfhund ist jedoch eine konsequente Erziehung und eine gute Sozialisierung besonders wichtig.

Mehr

Der American Staffordshire Terrier als Welpe

Wenn Sie einen American Staffordshire Terrier Welpen zu sich nach Hause bringen, ist er in der Regel 8 bis 12 Wochen alt. Wie bei allen Welpen ist es wichtig, ihm Zeit zu geben, sich an seine neue Umgebung und Familie zu gewöhnen. Eine frühe und konsequente Welpenerziehung ist entscheidend, um einen gut erzogenen und sozialisierten erwachsenen American Staffordshire Terrier zu haben.

Mehr

Das richtige Futter für Amstaff-Welpen

Viele Hundewelpen haben eine empfindliche Verdauung, daher sollten sie spezielles Welpenfutter bekommen. American Staffordshire Terrier Welpen benötigen ein hochwertiges Futter mit einem angemessenen Protein- und Nährstoffgehalt. Lassen Sie sich in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt von unseren Experten dazu beraten.

WILDKIND Junior

Unsere Empfehlung: WILDKIND Junior

Die Junior-Rezepturen der Marke WILDKIND wurden speziell für heranwachsende Hunde entwickelt und bieten Ihrem Welpen alles, was er für seine Entwicklung benötigt. Jetzt mehr zur Marke erfahren und im Markt individuell beraten lassen.


„Es ist wichtig, den American Staffordshire Terrier angemessen zu erziehen und ihn gut zu sozialisieren, um ein sicheres und vertrauensvolles Miteinander zu gewährleisten.“

Training, Haltung und Erziehung des American Staffordshire Terriers

Der American Staffordshire Terrier ist ein intelligenter und lernwilliger Hund, der eine konsequente und liebevolle Erziehung benötigt. Aufgrund seiner Kraft und Ausdauer eignet er sich für erfahrene Hundehalter, die ihm klare Regeln und Grenzen setzen können.

Mehr

Aussehen und Pflege des American Staffordshire Terriers

Der Amstaff ist ein mittelgroßer Hund mit einer muskulösen Statur und einem kräftigen Kopf. Er strahlt Kraft und Eleganz aus.

Größe und Körperbau

Der American Staffordshire Terrier hat eine Schulterhöhe von etwa 43 bis 48 cm und ein Gewicht von 25 bis 30 kg. Sein Körper ist muskulös und kompakt gebaut. Die Brust ist tief und breit, und der Rücken ist gerade und stark. Der Kopf ist breit und massiv mit einem kräftigen Kiefer und gut ausgeprägten Wangenmuskeln. Die Ohren sind hoch angesetzt, die Augen rund und dunkel.

Mehr
American Staffordshire Terrier in Bewegung

American Staffordshire Terrier: Ernährung und geeignetes Futter

Der Amstaff benötigt eine ausgewogene und hochwertige Ernährung, um seine Gesundheit und Energie aufrechtzuerhalten.

Ausgewogenes Hundefutter

Es wird empfohlen, hochwertiges Hundefutter zu wählen, das den spezifischen Bedürfnissen des American Staffordshire Terriers entspricht. Das Futter sollte einen ausgewogenen Gehalt an Proteinen, Kohlenhydraten, Fetten, Vitaminen und Mineralien aufweisen. Die Futtermenge richtet sich nach Alter, Gewicht, Aktivitätsniveau und individuellen Bedürfnissen des Hundes.

Mehr

Die Gesundheit des American Staffordshire Terriers

Der American Staffordshire Terrier ist im Allgemeinen ein robuster und gesunder Hund. Wie bei vielen Hunderassen gibt es jedoch möglicherweise gesundheitliche Probleme, auf die bei dieser Rasse geachtet werden sollte. Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen, Impfungen und eine angemessene Pflege tragen dazu bei, die Gesundheit des Amstaffs zu erhalten. Dann kann er durchschnittlich 12 bis 15 Jahre alt werden.

Mehr

Listenhunde

Ein Listenhund bezieht sich auf Hunderassen, die in bestimmten Regionen oder Ländern als potenziell gefährlich eingestuft und auf einer offiziellen Liste geführt werden. Diese Hunde werden oft als "Kampfhunde" oder "gefährliche Hunde" bezeichnet, obwohl ihr Verhalten und ihre Aggressionsneigung von vielen Faktoren, einschließlich Erziehung und Umgebung, abhängen.

Die Einstufung als Listenhund variiert je nach Land oder Bundesland und kann bestimmte Beschränkungen für die Haltung dieser Rassen, wie besondere Anforderungen an die Leinenführung, das Tragen eines Maulkorbs, die Haftpflichtversicherung oder das Erfüllen spezifischer Zucht- und Haltungsbedingungen, mit sich bringen. In einigen Gebieten kann auch ein Verbot für bestimmte Hunderassen gelten.

Mehr

Passt ein American Staffordshire Terrier zu mir?

Bevor Sie sich einen Amstaff anschaffen, ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie den Bedürfnissen dieser Rasse gerecht werden können. American Staffordshire Terrier sind energiegeladene und kräftige Hunde, die viel Bewegung und geistige Stimulation benötigen. Sie sind anhänglich, verspielt und in der Regel gutmütig, vorausgesetzt sie wurden richtig erzogen und sozialisiert.

Der Amstaff ist ein liebevoller Familienhund und kann ein treuer Begleiter sein. Aufgrund seines energischen Wesens benötigt er jedoch ausreichend Bewegung und geistige Beschäftigung. Tägliche Spaziergänge, aktives Spielen und Trainingseinheiten sind notwendig, um den American Staffordshire Terrier körperlich und geistig auszulasten.

Es ist wichtig zu beachten, dass aufgrund der Listenhundeeinstufung bestimmte Auflagen und Einschränkungen gelten können. In einigen Bundesländern können beispielsweise Maulkorb- und Leinenzwang sowie erhöhte Anforderungen an die Haltung und den Nachweis von Wesensprüfungen vorgeschrieben sein.

Wenn Sie einen aktiven Lebensstil haben, bereit sind, sich intensiv mit der Erziehung und Sozialisierung auseinanderzusetzen und die gesetzlichen Bestimmungen einhalten können, könnte der American Staffordshire Terrier ein treuer und liebevoller Begleiter für Sie sein.

Checkliste

Der American Staffordshire Terrier passt zu Ihnen, wenn:

  • Sie einen liebevollen und loyalen Begleiter suchen, der eng mit seiner Familie verbunden ist

  • Sie bereit sind, Ihrem Amstaff viel Zeit und Aufmerksamkeit zu widmen, da er ein hohes Maß an Aktivität und geistiger Stimulation benötigt

  • Sie die Möglichkeit haben, ihm ausreichend Bewegung zu bieten, sei es durch lange Spaziergänge, Laufen oder andere sportliche Aktivitäten

  • Sie die Fähigkeit und Bereitschaft haben, sich intensiv mit der Erziehung und Sozialisierung des Amstaffs auseinanderzusetzen, um seine besten Eigenschaften zu fördern und mögliche Verhaltensprobleme zu vermeiden

  • Sie ein verantwortungsbewusster Hundehalter sind und sich an die örtlichen Gesetze und Vorschriften in Bezug auf die Haltung von Listenhunden halten können

  • Sie ein Zuhause mit genügend Platz und einem sicheren Außenbereich haben, in dem der Amstaff spielen und sich austoben kann

Finden Sie heraus, welche Hunderasse zu Ihnen passen könnte:

Welcher Hund passt zu mir?


Überlegung vor der Anschaffung

Der Kauf eines Hundes sollte gut überlegt sein. Damit Sie Ihrem Hund ein glückliches und artgerechtes Leben bieten können, sollten Sie sich vorab mit der Verantwortung, einen Hund zu halten, vertraut machen. Dabei müssen wichtige Aspekte, wie die Zeit, finanzielle Mittel und ein passendes Umfeld berücksichtigt werden. Schließlich sollte Ihre Lebensweise zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passen und andersherum. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber:

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes beachten sollten


Den richtigen Züchter finden: Wo Sie Ihren Hund kaufen sollten

Bevor Sie einen Hund kaufen, sollten Sie sich über die Rasse und den Züchter informieren. Dabei sollten Sie 3 grundlegende Punkte beachten: 

  • Sie sollten Ihren Hund nicht über einen Online-Shop kaufen.
  • Hände weg von Schnäppchen-Hunden. Ein vierstelliger Preis für einen Hundewelpen ist üblich.
  • Kaufen Sie Ihren Hund von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim.

Das zeichnet einen seriösen Züchter aus


Beachten Sie: Beim Kauf sollte Ihr Welpe bereits über einen europäischen Heimtierausweis und einen Chip zur Kennzeichnung verfügen sowie die ersten Impfungen erhalten haben.


Häufige Fragen zum American Staffordshire Terrier

  • Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Amstaffs liegt zwischen 12 und 15 Jahren. Mit einer gesunden Lebensweise, guter Pflege und regelmäßiger tierärztlicher Betreuung können einige Individuen sogar ein höheres Alter erreichen.

  • Der Preis für einen American Staffordshire Terrier kann je nach Züchter, Stammbaum, Qualität der Elterntiere und Standort variieren. In der Regel liegen die Kosten für einen Amstaff-Welpen zwischen 800 und 2000 Euro. Es ist wichtig, einen seriösen Züchter zu wählen, der die Gesundheit und das Wohlbefinden der Hunde priorisiert.

  • American Staffordshire Terrier können kinderfreundlich sein, insbesondere wenn sie von klein auf mit Kindern sozialisiert wurden und in einer liebevollen und gut strukturierten Umgebung aufgewachsen sind. Dennoch ist es wichtig, Kinder und Hunde nie unbeaufsichtigt zu lassen und ihnen beizubringen, respektvoll und verantwortungsbewusst miteinander umzugehen.

  • American Staffordshire Terrier sind von Natur aus nicht aggressiv. Wie bei jeder Hunderasse ist jedoch eine angemessene Erziehung, Sozialisierung und Pflege entscheidend, um ein ausgeglichenes und gutmütiges Verhalten zu fördern. Eine frühzeitige und positive Sozialisierung mit verschiedenen Menschen, Tieren und Umgebungen ist besonders wichtig, um unerwünschtes Verhalten zu vermeiden.

  • Ja, in einigen Ländern und Regionen, einschließlich Deutschland und Österreich, werden American Staffordshire Terrier als Listenhunde eingestuft. Die spezifischen Regelungen variieren jedoch je nach Land, Bundesland oder Gemeinde. Es ist wichtig, sich über die örtlichen Gesetze und Bestimmungen in Bezug auf die Haltung von Listenhunden zu informieren und alle erforderlichen Anforderungen zu erfüllen.

Sie haben eine individuelle Frage zu dieser Rasse?

Dann schreiben Sie uns und unsere Experten gehen individuell auf Ihre Fragestellung ein. Natürlich steht Ihnen auch unser Fachpersonal im Markt zu sämtlichen Anliegen rund um Ihr Haustier zur Verfügung.

*Pflichtangaben

Co-Autor
Jennifer Glauflügel
Tierheilpraktikerin, Tierheilpraxis Glauflügel
FUTTERKARTE Kundenkarte

Ähnliche Hunderassen

Jack Russel Seitenportrait
Jack Russell Terrier
Zum Rassenportrait
Airdale Terrier Rasseportrait
Airedale Terrier
Zum Rassenportrait
Irish Terrier Portrait
Irish Terrier
Zum Rassenportrait
Manchester Terrier Portrait
Manchester Terrier
Zum Rassenportrait
Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden