%
TIERISCH
SPAREN
Jetzt Angebote sichern!
Österreichischer Pinscher Teaserbild

Österreichischer Pinscher

Der wachsame Familienhund mit Charme

Der Österreichische Pinscher ist ein mittelgroßer, lebhafter und robust gebauter Hund, der traditionell als Bauernhofhund in Österreich eingesetzt wurde. Mit seiner wachsamen und aufmerksamen Art ist er sowohl ein zuverlässiger Wächter als auch ein liebevoller Familienhund. Sein kompaktes Erscheinungsbild und seine Loyalität machen ihn zu einem ausgezeichneten Begleiter für aktive Familien und Landbewohner.

Lesedauer: 7 Min.
Erstellt am: Vom 5.10.2023
Auf die MerklisteGemerkt
Steckbrief
Herkunft:
Österreich
Größe:
Rüden: 42–50 cm
Hündinnen: 38–46 cm
Farbe:
Verschiedene Farbvarianten: Rot, Schwarz-Loh, Wildfarben, Gelb, Gestromt
Wesen:
Loyal, wachsam, selbstbewusst, lebhaft
Haltung:
Haus mit Garten, schätzt tägliche Aktivität und geistige Herausforderungen
An Ihrer Seite als:
Familienhund, Wachhund
Gewicht:
Rüden und Hündinnen: 12–18 kg
Fell (Länge/Struktur):
Kurzes, vereinzelt auch langes Stockhaar
Inhalt:
Geschichte & Herkunft
Wesenszüge
Welpe
Erziehung
Aussehen & Pflege
Ernährung
Gesundheit
FAQ´s

Herkunft & Geschichte des Österreichischen Pinschers

Der Österreichische Pinscher stammt ursprünglich aus Österreich und war früher auf vielen Bauernhöfen zu finden, wo er als Wach-, Ratten- und Hofhund eingesetzt wurde. Über die Jahre hat er sich dank seiner Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit einen festen Platz in den Herzen vieler Hundeliebhaber erobert. Heute ist er nicht nur in Österreich, sondern auch in anderen Teilen Europas als treuer Familienhund bekannt.

Der Österreichische Pinscher gehört zur FCI-Gruppe 2, Sektion 1.1 (Pinscher) und trägt die Nummer 64 in der FCI-Klassifikation.

Jeder Hund ist individuell

Die folgenden Inhalte wurden von uns sorgfältig in Kooperation mit Hundeexperten recherchiert und erstellt. Da Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, sehr individuelle Ansprüche haben, können wir nicht garantieren, dass jede getroffene Aussage 100 % auf jeden Hund zutrifft.

Mehr

Charakter & Wesen des Österreichischen Pinschers

Der Österreichische Pinscher zeichnet sich vor allem durch sein lebhaftes und mutiges Wesen aus. Er ist überdies bekannt für seine Bindungsfähigkeit und Loyalität zu seiner Familie, gegenüber Fremden kann er jedoch misstrauisch sein. Daher ist eine frühe Sozialisation und konsequente Erziehung unerlässlich.

Mehr

Der Österreichische Pinscher als Welpe

Ein Welpe des Österreichischen Pinschers ist energiegeladen, neugierig und oft sehr verspielt. Um einen gut erzogenen und ausgeglichenen Hund heranzuziehen, sind frühzeitige Sozialisierung und konsequente Erziehung wichtig. Daher sollte man den jungen Pinscher mit unterschiedlichen Umgebungen, Menschen und Tieren vertraut machen.

Mehr
Österreichischer Pinscher Welpe

Das richtige Futter für Österreichische Pinscher-Welpen

Die richtige Ernährung ist entscheidend für das Wachstum und die Entwicklung des Österreichischen Pinschers. Ein nährstoffreiches und ausgewogenes Futter, das auf die besonderen Bedürfnisse des Welpen abgestimmt ist, wird empfohlen. Lassen Sie sich in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt von unseren Experten dazu beraten.

WILDKIND Junior

Unsere Empfehlung: WILDKIND Junior

Die Junior-Rezepturen der Marke WILDKIND wurden speziell für heranwachsende Hunde entwickelt und bieten Ihrem Welpen alles, was er für seine Entwicklung benötigt. Jetzt mehr zur Marke erfahren und im Markt individuell beraten lassen.


„Aufgrund seiner Geschichte als Bauernhofhund liebt der Österreichische Pinscher regelmäßige körperliche und geistige Beschäftigung.“

Training, Haltung und Erziehung des Österreichischen Pinschers

Der Österreichische Pinscher ist ein aktiver und aufmerksamer Hund, der eine konsequente Führung benötigt. Seine hohe Intelligenz und sein Eifer machen das Training in der Regel recht angenehm. Positive Verstärkung, Geduld und Konsequenz sind Schlüssel zur erfolgreichen Erziehung.

Mehr

Aussehen & Pflege des Österreichischen Pinschers

Erscheinungsbild: Größe, Körperbau & Fell

Der Österreichische Pinscher ist kompakt gebaut mit einer Schulterhöhe von 38 bis 50 cm und einem Gewicht von 12 bis 18 kg. Sein kurzes bis mittellanges Fell kann in einer Reihe von Farben wie Rot, Schwarz-Loh und Wildfarben vorkommen.

Mehr
Österreichischer Pinscher von oben

Österreichischer Pinscher: Ernährung & geeignetes Futter

Der Österreichische Pinscher benötigt eine ausgewogene Ernährung, die seinem Aktivitätsgrad und seinen gesundheitlichen Anforderungen entspricht. Ein hochwertiges Futter mit angemessenen Mengen an Protein, Fett und Kohlenhydraten ist wichtig. Die richtige Futtermenge hängt vom Alter, Gewicht und der Aktivität des Hundes ab.

Mehr

Die Gesundheit des Österreichischen Pinschers

Der Österreichische Pinscher ist von Natur aus ein gesunder und widerstandsfähiger Hund, der nicht speziell für ein bestimmtes physisches Erscheinungsbild, sondern für seinen Arbeitswillen gezüchtet wurde. Wie bei jeder Hunderasse gibt es dennoch gesundheitliche Aspekte, die man im Auge behalten sollte. Mit regelmäßigen tierärztlichen Untersuchungen und Impfungen sowie guter Pflege können diese Hunde ein erfülltes Leben von 12 bis 14 Jahren oder sogar länger führen.

Mehr

Passt ein Österreichischer Pinscher zu mir?

Der Österreichische Pinscher ist ein lebhafter und anhänglicher Hund, der sowohl in der Stadt als auch auf dem Land gut zurechtkommt. Er ist ursprünglich ein Bauernhund und bringt daher einen gewissen Arbeitseifer und Wachsamkeit mit. Er ist loyal gegenüber seiner Familie und gut mit Kindern, braucht jedoch regelmäßige Bewegung und mentale Stimulation. Diese Rasse kann ein wunderbarer Begleiter für Menschen sein, die bereit sind, Zeit und Energie in die Erziehung und Beschäftigung ihres Vierbeiners zu investieren.

Checkliste

Ein Österreichischer Pinscher könnte zu Ihnen passen, wenn:

  • Sie bereit sind, Ihrem Hund tägliche Bewegung und Spielzeit zu bieten.

  • Sie einen wachsamen und loyalen Begleiter suchen.

  • Sie viel Zeit in die Erziehung und das Training investieren können.

  • ein mittelgroßer Hund zu Ihrem Lebensstil und Ihrer Wohnsituation passt.

Finden Sie heraus, welcher Hund zu Ihnen passt!

Welcher Hund passt zu mir?


Überlegung vor der Anschaffung

Der Kauf eines Hundes sollte gut überlegt sein. Damit Sie Ihrem Hund ein glückliches und artgerechtes Leben bieten können, sollten Sie sich vorab mit der Verantwortung, einen Hund zu halten, vertraut machen. Dabei müssen wichtige Aspekte, wie die Zeit, finanzielle Mittel und ein passendes Umfeld berücksichtigt werden. Schließlich sollte Ihre Lebensweise zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passen und andersherum. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber:

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes beachten sollten


Den richtigen Züchter finden: Wo Sie Ihren Hund kaufen sollten

Bevor Sie einen Hund kaufen, sollten Sie sich über die Rasse und den Züchter informieren. Dabei sollten Sie 3 grundlegende Punkte beachten: 

  • Sie sollten Ihren Hund nicht über einen Online-Shop kaufen.
  • Hände weg von Schnäppchen-Hunden. Ein vierstelliger Preis für einen Hundewelpen ist üblich.
  • Kaufen Sie Ihren Hund von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim.

Das zeichnet einen seriösen Züchter aus


Beachten Sie: Beim Kauf sollte Ihr Welpe bereits über einen europäischen Heimtierausweis und einen Chip zur Kennzeichnung verfügen sowie die ersten Impfungen erhalten haben.


Häufige Fragen zum Österreichischen Pinscher

  • Ein Österreichischer Pinscher hat eine durchschnittliche Lebenserwartung von 12 bis 14 Jahren. Wie bei allen Hunden hängt die Lebensdauer jedoch von verschiedenen Faktoren ab, darunter genetische Veranlagung, Ernährung, Gesundheitsvorsorge und allgemeine Lebensbedingungen.

  • Die Preise für Österreichische Pinscher-Welpen können je nach Züchter, Herkunft, Stammbaum und anderen Faktoren variieren. Generell sollte man für einen Welpen aus einer seriösen Zucht zwischen 800 und 1.500 Euro rechnen. Es ist jedoch wichtig, nicht nur den Preis, sondern auch die Qualität der Zucht und die gesundheitliche Vorsorge der Welpen zu berücksichtigen.

  • Der Österreichische Pinscher ist bekannt für sein lebhaftes und wachsames Temperament. Er ist loyal, anhänglich zu seiner Familie und kann manchmal etwas misstrauisch gegenüber Fremden sein. Dank seines Ursprungs als Bauernhund bringt er einen gewissen Arbeitseifer mit und braucht regelmäßige Beschäftigung und Bewegung.

  • Ja, Österreichische Pinscher gelten im Allgemeinen als kinderfreundlich und geduldig. Sie kommen in der Regel gut mit Kindern aus, solange die Kinder lernen, den Hund mit Respekt zu behandeln. Wie bei allen Hunderassen ist es jedoch wichtig, Interaktionen zwischen jüngeren Kindern und dem Hund zu beaufsichtigen.

Sie haben eine individuelle Frage zu dieser Rasse?

Dann schreiben Sie uns und unsere Experten gehen individuell auf Ihre Fragestellung ein. Natürlich steht Ihnen auch unser Fachpersonal im Markt zu sämtlichen Anliegen rund um Ihr Haustier zur Verfügung.

*Pflichtangaben

Co-Autor
Jennifer Glauflügel
Tierheilpraktikerin, Tierheilpraxis Glauflügel
FUTTERKARTE Kundenkarte

Ähnliche Hunderassen

Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden