%
TIERISCH
SPAREN
Jetzt Angebote sichern!
Mittelschnauzer im seitlichen Portrait

Mittelschnauzer

Der wachsame Begleiter mit dem markanten Bart

Der Mittelschnauzer ist ein mittelgroßer, robuster und lebhafter Hund. Sein markanter Bart und seine buschigen Augenbrauen verleihen ihm ein unverwechselbares Aussehen. Er ist bekannt für seine Intelligenz, sein wachsames Wesen und seine Loyalität gegenüber seiner Familie. Als vielseitiger Arbeitshund eignet er sich sowohl für Stadtbewohner als auch für das Leben auf dem Land. Mit der richtigen Erziehung und Beschäftigung ist er ein treuer und zuverlässiger Begleiter.

Lesedauer: 7 Min.
Erstellt am: Vom 16.10.2023
Auf die MerklisteGemerkt
Steckbrief
Herkunft:
Deutschland
Größe:
Rüden und Hündinnen: 45–50 cm
Farbe:
Schwarz, Pfeffer-Salz
Wesen:
Intelligent, wachsam, loyal, lebhaft, ruhig, anhänglich
Haltung:
Haus mit Garten, benötigt regelmäßige Bewegung und geistige Anregung
An Ihrer Seite als:
Familienhund, Wachhund, Arbeitshund
Gewicht:
Rüden und Hündinnen: 14–20 kg
Fell (Länge/Struktur):
Mittellanges Rauhaar, drahtig und dicht
Inhalt:
Geschichte & Herkunft
Wesenszüge
Welpe
Erziehung
Aussehen & Pflege
Ernährung
Gesundheit
FAQ´s

Geschichte & Herkunft des Mittelschnauzers

Der Mittelschnauzer, auch als Standardschnauzer oder schlicht Schnauzer bezeichnet, stammt aus Deutschland und ist die ursprüngliche, mittelgroße Variante der drei Schnauzer-Rassen (Zwerg-, Mittel- und Riesenschnauzer). Er wurde ursprünglich als Hofhund eingesetzt, um Nagetiere zu bekämpfen, und später auch als Wach- und Hütehund verwendet. Der Mittelschnauzer gehört zur FCI-Gruppe 2, Sektion 1 (Pinscher und Schnauzer) und trägt die Nummer 182 in der FCI-Klassifikation.

Jeder Hund ist individuell

Die folgenden Inhalte wurden von uns sorgfältig in Kooperation mit Hundeexperten recherchiert und erstellt. Da Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, sehr individuelle Ansprüche haben, können wir nicht garantieren, dass jede getroffene Aussage 100 % auf jeden Hund zutrifft.

Mehr

Charakter & Wesen des Mittelschnauzers

Schnauzer sollten ursprünglich Ställe von Ratten und Mäusen befreien. Diese Aufgabe erforderte Mut, Wendigkeit, Schnelligkeit und Ausdauer. Da sie auch für die Bewachung von Fuhrwerken und Höfen zuständig waren, zeichnen sie sich durch Aufmerksamkeit, Mut, Unbestechlichkeit und Loyalität aus. Es wird oft gesagt, dass ein Schnauzer für seine Familie durchs Feuer geht.

Mehr

Der Mittelschnauzer als Welpe

Normalerweise kommt ein Mittelschnauzer-Welpe zwischen der 8. und 12. Lebenswoche in sein neues Heim. Lassen Sie ihm Zeit zur Eingewöhnung und gehen Sie geduldig bei der Welpenerziehung vor. Sorgen Sie zugleich für eine frühzeitige Sozialisierung, um einen gut angepassten und freundlichen Mittelschnauzer heranzuziehen.

Das richtige Futter für Mittelschnauzer-Welpen

Für Mittelschnauzer-Welpen ist eine ausgewogene Ernährung am besten, die ihr natürliches Wachstum fördert. Empfehlenswert ist ein hochwertiges Alleinfutter für heranwachsende mittelgroße Rassen, in dem alle Nährstoffe in ausreichender Menge enthalten sind. Lassen Sie sich in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt von unseren Experten dazu beraten.

WILDKIND Junior

Unsere Empfehlung: WILDKIND Junior

Die Junior-Rezepturen der Marke WILDKIND wurden speziell für heranwachsende Hunde entwickelt und bieten Ihrem Welpen alles, was er für seine Entwicklung benötigt. Jetzt mehr zur Marke erfahren und im Markt individuell beraten lassen.


„Der Mittelschnauzer zeichnet sich durch seine Intelligenz und Lebhaftigkeit aus.“

Training, Haltung und Erziehung des Mittelschnauzers

Der Mittelschnauzer zeichnet sich durch seine Intelligenz und Lebhaftigkeit aus. Er braucht eine liebevolle Erziehung mit klaren Richtlinien. Seine moderate Größe und Flexibilität machen ihn zu einer geeigneten Wahl sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Hundehalter.

Mehr

Aussehen & Pflege des Mittelschnauzers

Schnauzer haben einen charakteristischen Bart und buschige Augenbrauen, die ihnen ein unverwechselbares Aussehen verleihen. Der Standardschnauzer wird mittelgroß, worin er sich von den anderen beiden Schnauzer-Rassen unterscheidet.

Mehr
Pfeffer-und-Salz-Mittelschnauzer bewegt sich im Schnee

Mittelschnauzer: Ernährung und geeignetes Futter

Um seinen Energiebedarf zu decken, sollten Sie dem Mittelschnauzer eine möglichst ausgewogene Ernährung mit allen Nährstoffen bieten. Ideal ist ein hochwertiges Hundefutter, das speziell auf mittelgroße Rassen abgestimmt ist. Passen Sie die Futtermenge an das Alter, das Gewicht und den Aktivitätsgrad des Hundes an. Eine Beratung in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt kann Ihnen bei der Auswahl und weiteren Fragen behilflich sein.

Mehr

Die Gesundheit des Mittelschnauzers

Der Mittelschnauzer ist generell als eine robuste und langlebige Hunderasse bekannt. Mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 12 bis 15 Jahren, bei guter Pflege sogar länger, ist er ein treuer Begleiter über viele Jahre. Dennoch gibt es einige gesundheitliche Aspekte und potenzielle Erkrankungen, die bei dieser Rasse auftreten können.

Mehr

Passt ein Mittelschnauzer zu mir?

Mittelschnauzer sind als lebhafte Begleiter für Einzelpersonen, Paare oder Familien geeignet. Sie können sich sowohl an das Leben in der Stadt als auch das auf dem Land anpassen.

Checkliste

Ein Mittelschnauzer könnte der richtige Hund für Sie sein, wenn:

  • Sie einen aktiven, intelligenten und loyalen Begleiter suchen

  • Sie in einem Haus oder einer Wohnung mit ausreichend Platz leben

  • Sie bereit sind, regelmäßige Spaziergänge und Aktivitäten mit Ihrem Hund zu unternehmen

  • Sie die Zeit und die Mittel haben, um sich um die Bedürfnisse eines Mittelschnauzers zu kümmern

  • Sie bereit sind, regelmäßig notwendige Pflegemaßnahmen durchführen zu lassen

Weitere Tipps, welche Hunderasse zu Ihnen passen könnte, finden Sie in unserem tierischen Tipp

Welcher Hund passt zu mir?


Überlegung vor der Anschaffung

Der Kauf eines Hundes sollte gut überlegt sein. Damit Sie Ihrem Hund ein glückliches und artgerechtes Leben bieten können, sollten Sie sich vorab mit der Verantwortung, einen Hund zu halten, vertraut machen. Dabei müssen wichtige Aspekte, wie die Zeit, finanzielle Mittel und ein passendes Umfeld berücksichtigt werden. Schließlich sollte Ihre Lebensweise zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passen und andersherum. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber:

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes beachten sollten


Den richtigen Züchter finden: Wo Sie Ihren Hund kaufen sollten

Bevor Sie einen Hund kaufen, sollten Sie sich über die Rasse und den Züchter informieren. Dabei sollten Sie 3 grundlegende Punkte beachten: 

  • Sie sollten Ihren Hund nicht über einen Online-Shop kaufen.
  • Hände weg von Schnäppchen-Hunden. Ein vierstelliger Preis für einen Hundewelpen ist üblich.
  • Kaufen Sie Ihren Hund von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim.

Das zeichnet einen seriösen Züchter aus


Beachten Sie: Beim Kauf sollte Ihr Welpe bereits über einen europäischen Heimtierausweis und einen Chip zur Kennzeichnung verfügen sowie die ersten Impfungen erhalten haben.


Häufige Fragen zum Riesenschnauzer

  • Ein Mittelschnauzer hat eine durchschnittliche Lebenserwartung von 12 bis 15 Jahren, wobei einige bei guter Gesundheit und Pflege sogar länger leben können.

  • Der Preis für einen Mittelschnauzer-Welpen kann zwischen 800 und 2.000 Euro oder auch mehr liegen. Das hängt vom Züchter, der Herkunft, dem Stammbaum und anderen Faktoren ab.

  • Ja, Mittelschnauzer sind bekannt für ihr freundliches und loyales Wesen. Sie sind oft gute Begleiter für Familien und kommen gut mit Kindern aus.

  • Aufgrund ihres drahtigen Fells sollten Mittelschnauzer regelmäßig gebürstet und getrimmt werden, um Verfilzungen zu vermeiden. Ein professionelles Trimmen wird empfohlen.

Sie haben eine individuelle Frage zu dieser Rasse?

Dann schreiben Sie uns und unsere Experten gehen individuell auf Ihre Fragestellung ein. Natürlich steht Ihnen auch unser Fachpersonal im Markt zu sämtlichen Anliegen rund um Ihr Haustier zur Verfügung.

*Pflichtangaben

Co-Autor
Jennifer Glauflügel
Tierheilpraktikerin, Tierheilpraxis Glauflügel
FUTTERKARTE Kundenkarte

Ähnliche Hunderassen

Mastina Napoletano Seitenportrait
Mastino Napoletano
Zum Rassenportrait
Riesenschnauzer Seitenportrait
Riesenschnauzer
Zum Rassenportrait
Dogo Canario Portrait
Dogo Canario (Presa Canario)
Zum Rassenportrait
Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden