Allgemeine Geschäftsbedingungen

Teilnahmebedingungen für die DAS FUTTERHAUS-Rabattkarte

"Das Futterhaus"-Franchise GmbH & Co. KG, Ramskamp 87, 25537 Elmshorn, E-Mail:  kundenservice@futterhaus.de,
Telefon: 04121 43 97 208 - im Folgenden DAS FUTTERHAUS.

DAS FUTTERHAUS bietet seinen Kunden innerhalb Deutschland eine kostenfreie digitale Rabattkarte an, die zur Verwendung auf mobilen Endgeräten zur Verfügung gestellt wird. Die Karte kann nur bei DAS FUTTERHAUS-Franchisepartnern innerhalb Deutschlands verwendet werden. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Teilnahme an dem Rabattkarten-Programm.

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmeberechtigt sind volljährige natürliche Personen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland.

Der Kunde kann die kostenfreie digitale Rabattkarte über das Antragsformular auf der Webseite von DAS FUTTERHAUS, über in den Geschäften ausgelegte Formulare oder per Post bestellen. Anzugeben sind  Vorname und Nachnamen, Postadresse, E-Mailadresse und Geburtsdatum zur sicheren Identifizierung und Prüfung der Volljährigkeit. Nach Bestätigung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Absendung oder Übergabe des Formulares an DAS FUTTERHAUS erhält der Kunde eine Bestätigung per E-mail, die einen Link beinhaltet, mit dem der Kunde nochmals die Anmeldung zur Rabattkarte zu bestätigen hat. Anschließend wird die Rabattkarte für den Kunden freigeschaltet und ihm mit weiterer E-Mail der Link der Rabattkarte übersandt. Der Link ist über das mobile Endgerät aufzurufen, damit die Rabattkarte zur Verfügung steht.

Rabattgewährung

Zur Inanspruchnahme des angebotenen Rabattes zeigt der Kunde die digitale Rabattkarte über sein mobiles Endgerät an der Kasse der DAS FUTTERHAUS-Franchisepartner vor und ermöglicht das Einlesen der Rabattkartendaten in das elektronische Kassensystem.

Der Kunde erhält über die Rabattkarte unabhängig von der Höhe des Einkaufswertes einen Rabatt von derzeit 2 % auf die Netto-Einkaufssumme ausschließlich Mehrwertsteuer. Für Waren, für die bereits ein anderer Rabatt oder Einkaufsvorteil in Anspruch genommen wird, kann die Rabattkarte nicht verwendet werden.

Für den Fall der Rückgabe von Waren durch den Kunden aus Einkäufen über die Rabattkarte wird dem Kunden nur der Betrag erstattet, den er auch nach Abzug des Rabattes gezahlt hat.

Funktion der Rabattkarte

Die digitale Rabattkarte dient der elektronischen Erfassung, Abrechnung und Gewährung von Rabatten, die DAS FUTTERHAUS im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen den Kunden gewährt. Sie dient auch zur Erfassung der Einkaufsdaten wie Menge, Art, Preis und Ort des Einkaufs. Aufgrund der Vereinbarungen zwischen DAS FUTTERHAUS und den einzelnen für die Filialen verantwortlichen Franchisepartnern ist DAS FUTTERHAUS ermächtigt, die Rabattkartendaten an die Franchisepartner zu übergeben und von diesen die erfaßten Daten entgegen zu nehmen sowie die in den Filialen gewährten Rabatte für den Kunden zu erheben und abzurechnen. Die Rabattgewährung selbst erfolgt unmittelbar durch die DAS FUTTERHAUS-Filiale. Wegen der erhobenen, gespeicherten und verarbeiteten Daten verweisen wir auf die Datenschutzbestimmung.

Mitteilung von Änderungen durch den Kunden

Der Kunde wird DAS FUTTERHAUS über alle ihn betreffenden relevanten Änderungen wie z.B. bei der  Adresse oder dem Namen unverzüglich informieren. Die Informationspflicht gilt auch bei Verlust, Diebstahl, Weitergabe oder Verdacht auf mißbräuchliche Nutzung des mobilen Endgerätes, auf dem die digitale Rabattkarte verwendet wird, wenn sich die Rabattkarte zu dem Zeitpunkt noch auf dem Gerät befindet.

Unterlässt der Kunde bei Verlust, Diebstahl, Weitergabe oder bei Verdacht einer missbräuchlichen Verwendung die unverzügliche Information an DAS FUTTERHAUS, haftet DAS FUTTERHAUS nicht für dem Kunden daraus entstehenden Schaden, soweit es sich nicht um gesetzlich zwingenden Schadenersatz handelt.

Kartensperrung

DAS FUTTERHAUS kann die Rabattvereinbarung jederzeit aus wichtigem Grund kündigen und/oder die digitale Rabattkarte des Kunden sperren. Ein wichtiger Grund ist z.B. ein erteiltes Hausverbot in einer oder mehreren Niederlassungen, das Erschleichung von geldwerten Vorteilen oder das Unterlassen der Mitteilung der oben genannten Änderungen.

Laufzeit der Rabattkarte, Änderung oder Beendigung des Rabattprogramms, Kündigung

Der Kunde hat das Recht, die Teilnahme an dem Rabattprogramm  jederzeit ohne Angabe von Gründen  durch Mitteilung an DAS FUTTERHAUS zu beenden.

Eine Kündigung durch den Sofort-Rabatt Verein ist nur unter Einhaltung einer angemessenen Frist möglich, es sei denn, die Kündigung erfolgt aus wichtigem Grund. Die Kündigung erfolgt schriftlich. Sie sind verpflichtet, die Sofort-Rabatt Karte bei Ablauf der Kündigungsfrist unbrauchbar zu machen, im Fall der Kündigung aus wichtigem Grund bereits bei Zugang der Kündigung.

7.4 Der Sofort-Rabatt Verein behält sich ferner vor, diese allgemeinen Teilnahmebedingungen zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies im Interesse einer einfachen und sicheren Abwicklung und insbesondere zur Verhinderung von Missbräuchen erforderlich ist. Änderungen werden Ihnen vorab schriftlich unter Ihrer zuletzt bekannten Anschrift mitgeteilt. Eine Änderung gilt als genehmigt, wenn Sie nicht innerhalb eines Monats nach dem Datum des Poststempels der Mitteilung gemäß Ziff. 7.1 kündigen oder wenn Sie nach Ablauf dieser Frist Ihre Sofort-Rabatt Karte bzw. Ihre Kundennummer zur Erlangung einer Punktegutschrift nutzen. Hierauf werden Sie in der Mitteilung noch einmal gesondert hingewiesen

DAS FUTTERHAUS ist berechtigt, das Rabattprogramm für den Kunden aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der Kunde die Rabattkarte mißbraucht, indem er gegen die Teilnahmebedingungen verstößt, er unrichtige oder unvollständige Angaben macht oder es unterlässt, Angaben, die unrichtig geworden sind, zu berichtigen und wenn der Kunde versucht, daraus Vorteile zu ziehen oder bei der Weitergabe der Rabattkarte an Dritte diese ihrerseits Vorteile daraus ziehen, die mit den Teilnahmebedingungen nicht vereinbar sind. 

Das FUTTERHAUS ist berechtigt, das Rabattprogramm jederzeit unter Einhaltung einer angemessenen Frist und aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Frist unter Beachtung der Kundenbelange zu ändern, zu ergänzen oder zu beenden.

Die Änderungen oder die Beendigung werden dem Kunden rechtzeitig vor Eintritt der Änderung per E-Mail oder schriftlich an die vom Kunden zuletzt bekannt gegebene Anschrift mitgeteilt. Eine Änderung gilt als genehmigt, wenn der Kunde nicht innerhalb eines Monats nach dem Datum der E-Mail oder des Poststempels der schriftlichen Mitteilung seine Rabattbeteiligung beendet oder er nach Ablauf dieser Frist die Rabattkarte zum Einkauf verwendet und vorlegt. Auf diese Frist wird DAS FUTTERHAUS den Kunden in der Mitteilung noch einmal gesondert hinweisen.

Die Kündigung durch den Kunden oder durch DAS FUTTERHAUS sowie die Mitteilung über Änderungen oder Ergänzungen der Teilnahmebedingungen sowie über die Beendigung des Rabattprogramms bedürfen  der Schriftform, die auch durch E-Mail an den jeweils anderen Beteiligten erfüllt wird.

Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit der Rabattkarte sowie der Erhebung, Speicherung, Verwendung, Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.