Die Wellensittich-Mauser

Mauser bei Wellensittichen

Des Sittichs neue Kleider

Wellensittiche sind geschickte Flieger. Für ihre beeindruckenden Flugmanöver brauchen sie kräftige und gesunde Federn. Weil sich ihr Federkleid mit der Zeit abnutzt, tauschen Sittiche ihr Gefieder regelmäßig aus. Die ein oder andere Feder wird dabei permanent ersetzt. Kommt es zu flächendeckendem Federaustausch, befindet sich ihr Vogel in der Mauser.

Jugendmauser

Die erste große Mauser im Leben eines Jungvogels ist die Jung- oder Jugendmauser zwischen dem dritten und siebten Lebensmonat. Die Jungtiere tauschen in dieser Zeit vollständig ihr erstes Federkleid und sehen erst danach wie „erwachsene“ Sittiche aus. Je nach Farbschlag kann sich Ihr Jungvogel während der Jungmauser enorm in der Farbe verändern. Die Umfärbung des Gefieders ist nicht krankhaft, sondern völlig normal.

Für den Fall, dass ihrem Piepmatz während der Mauser viele Schwungfedern ausfallen, sollten Sie ihm zu seiner eigenen Sicherheit ein vorrübergehendes Flugverbot erteilen. Bei ungeübten Jungtieren kann das Fliegen mit dezimierten Schwungfedern zu Bruchlandungen führen. Spätestens nach 14 Tagen, wenn das Gefieder weitestgehend nachgewachsen ist, sollte ein sicheres Fliegen und Navigieren wieder möglich sein.

Wellensittiche

Natürliche Mauser

Der im Haus gehaltene Wellensittich kann unabhängig der Jahreszeit jederzeit mit der Mauser beginnen. Ausgelöst wird die Mauser durch eine vermehrte Hormonausschüttung. Im Normalfall wechselt das Tier zwei- bis dreimal im Jahr sein Federkleid. Die meisten Vögel verhalten sich während der Mauser etwas ruhiger. Ältere Tiere schlafen mehr als sonst und können sogar ausge-sprochen aggressiv auf Störungen reagieren.

Während der normalen Mauser verliert der Vogel Groß- und Kleingefieder, bleibt dabei aber immer flugfähig. Ausgefallene Federn werden durch neue ersetzt, die anfänglich in einer durchscheinenden Hülle, der Federscheide stecken. Wellensittiche können mitunter so heftig mausern, dass sie recht mitgenommen aussehen. Innerhalb weniger Tage wird sich das Federkleid aber erneuert haben und Ihr Vogel zur alten Form auflaufen.

Mauserhilfe

Mausern ist anstrengend. Umso wichtiger sind in dieser Phase viel Ruhe und eine ausgewogene Ernährung. Das Futter sollte besonders reich an Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen sein. Neben dem täglichen Körnerfutter gehören frisches Obst, Gemüse und Grünfutter auf den Speiseplan. Besonders gern geknabbert wird ein Stück Salatgurke: Die in ihr enthaltenen Mineralsalze unterstützen das Wachstum neuer Federn und sind dazu hervorragende Feuchtigkeitsspender. Darüber hinaus freuen sich viele gefiederte Vertreter über ein tägliches Voll- oder Duschbad.

Mauserprobleme

An sich ist die Mauser eine völlig normale und unkomplizierte Angelegenheit. Treten Auffälligkeiten auf, sollte jedoch unbedingt ein Tierarzt konsultiert werden. So beispielsweise, wenn kahle Stellen im Gefieder und die Haut sichtbar wird oder aber die neuen Federn nicht richtig nachwachsen und stumpf aussehen. Ärztliche Behandlung ist auch bei so genannten Blutkielen erforderlich. Diese entstehen, wenn einzelne Kiele abbrechen.

Wellensittichmauser
gelber Kanarienvogel

Der Kanarienvogel

Stimmwunder mit strahlendem Gefieder: Kanarienvögel erfreuen durch prachtvolle Farben und einen einzigartigen Gesang.

Nie wieder aktuelle Angebote verpassen!

activa Alles Gute

activa Alles Gute

activa Alles Gute für Wellensittiche: Ausgewogene und vielfältige Saatenmischung mit Vogelgrit und Früchten.

activa für Wellensittiche
activa Alles Gute

Top Marken

activa vogelernaehrung
activa wellensittiche
activa vogel