Bewerbungstipps

Bewerbungstipps Das Futterhaus

Drei Bausteine für eine erfolgreiche Bewerbung

Baustein 1: Das Anschreiben

Ein individuelles Anschreiben weckt erstes Interesse an Ihrer Person. Begründen Sie, weshalb Sie den jeweiligen Beruf erlernen und Ihre Ausbildung in dem von Ihnen ausgewählten Unternehmen absolvieren möchten. Belegen Sie mit Beispielen Ihre Stärken und Fertigkeiten und überzeugen Sie durch einen strukturierten Aufbau im Anschreiben. An das Ende des Anschreibens setzen Sie bitte Ihre Unterschrift und den Hinweis auf Anlagen.

Bewerbunstipps Das Futterhaus

Baustein 2: Der Lebenslauf

Ihr tabellarischer Lebenslauf sollte strukturiert, übersichtlich gestaltet und lückenlos sein. Er beinhaltet Ihre persönlichen Daten, Informationen zum schulischen Werdegang und besondere Qualifikationen sowie Praktika. Angaben zu Ihren Hobbys und ein professionelles Bewerbungsfoto verleihen Ihrer Bewerbung Persönlichkeit. Am Ende steht Ihre Unterschrift.

Baustein 3: Die Anlagen

Wichtiger Bestandteil der Bewerbungsmappe sind Ihre letzten drei Zeugnisse sowie Nachweise über Praktika und Fortbildungen. Diese Dokumente sollten chronologisch sortiert sein. Bitte verzichten Sie auf Heftungen.

Der letzte Check

Vier Augen sehen mehr als zwei! Lassen Sie Eltern oder Freunde noch einmal über Ihre Unterlagen schauen. Achten Sie besonders auf die korrekte Rechtschreibung und Grammatik. Ihrer E-Mail-Bewerbung fügen Sie drei Anhänge an: Anschreiben, Lebenslauf und Anlagen. Das Anschreiben und der Lebenslauf sollten von Ihnen unterschrieben und als PDF abgespeichert sein.

Das Futterhaus-Mitarbeiter

DAS FUTTERHAUS

Stellenangebote

Hier finden Sie die Stellenangebote unserer Zentrale, Märkte und Franchise-Partner. Wir freuen uns auf Sie!
Ausbildung in Das Futterhaus

Ein tierisch guter

Start ins Berufsleben

DAS FUTTERHAUS bildet seit Jahren erfolgreich aus. Ihre Bewerbung richten Sie bitte direkt an den jeweiligen Markt.