Bewerbungstipps

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung

Eine gute Bewerbung ist die Eintrittskarte fürs Vorstellungsgespräch. Damit wir uns ein Bild von Ihnen und Ihren Fähigkeiten machen können, sollten Sie beim Erstellen Ihrer Bewerbungsunterlagen ein paar Dinge beachten.


Tipp 1: Ihr persönliches Anschreiben

Ausbildung soll fordern und Spaß machen. Nur, wenn Ihre Interessen und Fähigkeiten gut zu unserem Ausbildungsangebot und unserem Unternehmen passen, können wir Sie optimal fördern. Wir sind daher neugierig, warum Sie sich genau für den Ausbildungsplatz entschieden haben, für den Sie sich bewerben und natürlich auch, warum Sie gern mit uns ins Berufsleben starten möchten. Verraten Sie uns, wo Ihre Stärken, Fertigkeiten und Interessen liegen. Auf diese Weise bekommen wir einen guten ersten Eindruck von Ihrer Person.

Tipp 2: Der tabellarische Lebenslauf

Strukturiert, übersichtlich gestaltet und lückenlos beinhaltet Ihr Lebenslauf alle persönlichen Daten, Informationen zum schulischen Werdegang und besondere Qualifikationen sowie Praktika. Angaben zu Ihren Hobbys und, wenn Sie mögen, ein professionelles Bewerbungsfoto, verleihen Ihrer Bewerbung Persönlichkeit.

Tipp 3: Die Anlagen

Fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte die letzten drei Zeugnisse sowie Nachweise über Praktika und Fortbildungen an.

Tipp 4: Ehrlich und neugierig ins Gespräch

Es geht im Bewerbungsgespräch gar nicht darum, perfekt zu sein, sondern vielmehr darum,einen sympathischen, engagierten und vor allem interessierten Eindruck zu hinterlassen. Gehen Sie offen und ehrlich ins Gespräch. Bleiben Sie auch aufrichtig, wenn es um Ihre Schwächen geht.Zur Selbstkritik gehört viel Selbstbewusstsein!Letzteres beeindruckt mehr als der Versuch einer Ausrede. Schließlich haben Sie viele Stärken, die uns viel mehr interessieren, sind jung und können noch ganz viel lernen. Ein wenig Aufregung im Vorstellungsgespräch ist übrigens vollkommen normal und darf man Ihnen auch anmerken.Stellen Sie im Vorstellungsgespräch unbedingt alle Fragen, die Ihnen wichtig sind. Das zeigt uns,dass Sie sich mit unserem Unternehmen und der Position, auf die Sie sich bewerben, wirklich auseinandergesetzt haben. Schreiben Sie sich ruhig auf, was Sie fragen möchten, dann geht trotz Aufregung nichts verloren.

Der letzte Check

Vier Augen sehen mehr als zwei! Lassen Sie Eltern oder Freunde noch einmal über Ihre Unterlagen schauen. Achten Sie besonders auf die korrekte Rechtschreibung und Grammatik. Ihrer E-Mail-Bewerbung fügen Sie drei Anhänge an: Anschreiben, Lebenslauf und Anlagen. Das Anschreiben und der Lebenslauf sollten von Ihnen unterschrieben und als PDF abgespeichert sein.

Ein letzter Hinweis: Eine Online-Bewerbung erreicht uns nicht nur schneller und kostengünstiger, sie zeigt uns auch, dass Sie mit Computerprogrammen umgehen können.

Zu den Stellenangeboten