STEUERRABATT

Liebe Kunden,

die Bundesregierung hat eine vorübergehende Mehrwertsteuersenkung beschlossen. Aufgrund unterschiedlicher Steuersätze auf Tiernahrung und Zubehör geben wir einen gewichteten Rabatt von 2 % an Sie weiter. An der Kasse unserer DAS FUTTERHAUS-Märkte erhalten Sie eine Steuerrabatt-Karte mit der Sie bis zum Jahresende einen Rabatt von 2 % auf jeden Einkauf* erhalten. FUTTERKARTEN-Inhaber benötigen diese Karte nicht. Sie erhalten statt 2 % automatisch 4 % auf jeden Einkauf.


Wie deckt ein Rabatt von 2 % die Steuersenkung?
Man könnte glauben, dass 3 % Steuersenkung 3% Preisnachlass auf den Endpreis bedeuten. Doch das ist falsch. Warum?

Wenn Sie ein Produkt kaufen, sind im Endpreis bereits die 19 % Mehrwertsteuer enthalten. Sie zahlen also nicht 100 %, sondern 119 %. Reduziert sich der Steuersatz ausgehend von den 119 % auf 116 %, bleibt ein Preisnachlass von 2,52 % auf den Endpreis, wie das folgende Rechenbeispiel belegt:

100,00 Euro = 119 %
-3 %
97,48 Euro = 116 %

2,52 Euro Ersparnis und damit 2,52 % vom Endpreis.

Entsprechend bedeutet die Senkung der Mehrwertsteuer von 7 % auf 5 % einen Preisnachlass von 1,87 % auf den Endpreis.

Wird die Steuersenkung bei DAS FUTTERHAUS komplett an den Kunden weitergegeben?
Futtermittel und Zubehör haben unterschiedliche Steuersätze. Entsprechend dieser Sortimentsstruktur für alle DAS FUTTERHAUS-Märkte in Deutschland, gewähren wir einen gewichteten Preisnachlass von 2 %. In der Gesamtkalkulation spart der Kunde dadurch bei uns im Allgemeinen mehr, als er es allein durch die Steuersenkung tun würde. Somit geben wir die Steuersenkung komplett an den Kunden weiter. Kunden mit FUTTERKARTE sparen sogar 4 % – also deutlich mehr!

Warum werden die Steuernachlässe nicht für jedes Produkt einzeln an der Kasse heruntergerechnet?
Leider ist dies technisch mit unserem Kassensystem noch nicht möglich. Da wir Ihnen trotz technischer Hürden einen Steuervorteil weitergeben möchten, haben wir uns für einen entsprechend unseres Sortiments gewichteten Rabatt entschieden.

Ist ein Unternehmen gesetzlich dazu verpflichtet, die Mehrwertsteuersenkung an die Kunden weiterzugeben?
Nein, doch als Unternehmen, das gut durch die Corona-Zeit gekommen ist, ist es für uns selbstverständlich, unseren Beitrag zum Konjunkturpaket der Bundesregierung zu leisten. Entsprechend geben wir die Steuersenkung gern an Sie weiter.

Wie erhalte ich meine Steuerrabatt-Karte?
Die Steuerrabatt-Karte liegt in jedem DAS FUTTERHAUS-Markt an der Kasse aus und kann online heruntergeladen werden. (Zum PDF-Download
Inhaber der FUTTERKARTE benötigen keine Steuerrabatt-Karte. Sie legen ihre FUTTERKARTE an der Kasse vor und erhalten automatisch 4% Rabatt. 

Kann der 4 % Rabatt ohne Vorlage der FUTTERKARTE gewährt werden?
Nein. Für den 4 % Rabatt muss die FUTTERKARTE vorgelegt werden. Haben Sie Ihre Karte vergessen, können Sie für den aktuellen Einkauf eine Steuerrabatt-Karte nutzen, die an der Kasse ausliegt, und von 2 % Rabatt profitieren.

Wie lange gilt der Steuerrabatt?
Der Steuerrabatt gilt vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 auf jeden Einkauf bei Vorzeigen der Steuerrabatt-Karte.

*Warum sind reduzierte Artikel von der Aktion ausgenommen?
Unsere Aktionen haben üblicherweise einen größeren Vorteil für Sie.

*Warum gilt der Rabatt nicht auf Bücher und Tiere?
Bei Büchern gilt die Buchpreisbindung. Die Rabattierung auf Lebewesen wiederspricht unserer ethischen Haltung.

 

* Coupon bitte vor dem Kassiervorgang an der Kasse vorzeigen. Ausgenommen Gutscheine, Geschenkkarten, Sonderangebote, bereits reduzierte Ware, Tiere, Bücher und Zeitschriften. Nicht kombinierbar mit dem FUTTERKARTEN­-Rabatt und mit anderen Aktionen. Nur ein Coupon je Einkauf und Person einlösbar. Gültig vom 01.07. bis 31.12.2020 in teilnehmenden DAS FUTTERHAUS-­Märkten.