Kaninchen Erstausstattung

Fachberatung & Riesenauswahl vor Ort für die optimale Ausstattung Ihres Kaninchens.

Zwergkaninchen sind neugierig und aufgeschlossen: sie freuen sich über jede Menge Abwechslung in ihrem Zuhause. Damit das Kaninchenheim immer interessant bleibt, gibt es viele spezielle Einrichtungsgegenstände und Spielzeuge. 
In Ihrem DAS FUTTERHAUS-Markt erhalten Sie fachliche und individuelle Beratung zur Erstausstattung Ihres neuen Lieblings. Profitieren Sie von unserem Know-how und unserem großen Sortiment für Kaninchenbedarf und Kaninchenzubehör!


Was bei der Erstausstattung für Kaninchen zu beachten ist

Platz im Kaninchenheim ist besonders wichtig: Zwei Kaninchen, sowohl in der Wohnungs- als auch in der Außen­haltung, sollten gemeinsam auf einer Grund­fläche von mindestens 6 m2 leben. Darin findet auch der Kaninchenkäfig seinen Platz: In der Nacht bietet er Schutz und Sicherheit, tagsüber einen Rückzugsort für das gemütliche Schläfchen nach aufregenden Exkursionen im Gehege.
Sind die Temperaturen im Frühjahr soweit stabil, dass keine Nachtfröste mehr zu befürchten sind, können auch bislang als Indoor-Tiere gehaltene Langohren ins gut geschützte und gesicherte Freigehege umziehen. Hier können die kleinen Hopser nach Herzenslust toben und sich die frische Brise um die Löffel wehen lassen.

Was bei der Erstausstattung für Kaninchen zu beachten ist

Platz im Kaninchenheim ist besonders wichtig: Zwei Kaninchen, sowohl in der Wohnungs- als auch in der Außen­haltung, sollten gemeinsam auf einer Grund­fläche von mindestens 6 m2 leben. Darin findet auch der Kaninchenkäfig seinen Platz: In der Nacht bietet er Schutz und Sicherheit, tagsüber einen Rückzugsort für das gemütliche Schläfchen nach aufregenden Exkursionen im Gehege.
Sind die Temperaturen im Frühjahr soweit stabil, dass keine Nachtfröste mehr zu befürchten sind, können auch bislang als Indoor-Tiere gehaltene Langohren ins gut geschützte und gesicherte Freigehege umziehen. Hier können die kleinen Hopser nach Herzenslust toben und sich die frische Brise um die Löffel wehen lassen.

Futter geht immer: Kaninchen mümmeln den ganzen Tag. Eines der wichtigsten Bestandteile ihrer Nahrung ist Heu, dieses sollte immer frisch und knackig im Angebot sein. Nicht nur in der Raufe „frei Haus“ angeboten, sondern mit Möhren oder anderem Grünzeug gespickt und in einem Gitterball etwas erhöht im Kaninchenheim aufgehängt, verführt der verlockende Snack gleichzeitig zu der einen oder anderen Freiübung. 

Gut ausgestattet mit der Erstausstattung für Kaninchen von DAS FUTTERHAUS

Mit 10 % Bergüßungs-Coupon

Für den optimalen Überblick über die Erstausstattung Ihres Kaninchens haben wir Ihnen eine Checkliste über die wichtigsten Erstausstattungs-Produkte zusammengestellt. Für jede Erstausstattung erhalten Sie beim Kauf von mindestens zwei Zubehör-Artikeln aus der Checkliste einen 10 %* Rabatt* je Artikel.

DAS FUTTERHAUS-Team in einem Markt in Ihrer Nähe berät Sie gerne!

Checkliste

Zu Hause

  • Kaninchenheim
  • Einstreu/Pellets/Stroh
  • Schlafhäuschen
  • Toilette
  • Futternapf
  • Trinknapf/Trinkflasche
  • Heuraufe
  • Auslauf

Ernährung

  • Heu
  • Trockenfutter
  • Knabberhölzer
  • Nagerstein


Im Freien

  • Außenstall
  • Außengehege
  • Einstreu/Pellets/Stroh
  • Toilette
  • Futternapf
  • Trinknapf/Trinkflasche
  • Heuraufe

Unterwegs

  • Transportbox

Gut ausgestattet mit der Erstausstattung für Kaninchen von DAS FUTTERHAUS

Mit 10 % Bergüßungs-Coupon

Für den optimalen Überblick über die Erstausstattung Ihres Kaninchens haben wir Ihnen eine Checkliste über die wichtigsten Erstausstattungs-Produkte zusammengestellt. Für jede Erstausstattung erhalten Sie beim Kauf von mindestens zwei Zubehör-Artikeln aus der Checkliste einen 10 %* Rabatt* je Artikel.

DAS FUTTERHAUS-Team in einem Markt in Ihrer Nähe berät Sie gerne!

Checkliste

Zu Hause

  • Kaninchenheim
  • Einstreu/Pellets/Stroh
  • Schlafhäuschen
  • Toilette
  • Futternapf
  • Trinknapf/Trinkflasche
  • Heuraufe
  • Auslauf

Ernährung

  • Heu
  • Trockenfutter
  • Knabberhölzer
  • Nagerstein

Im Freien

  • Außenstall
  • Außengehege
  • Einstreu/Pellets/Stroh
  • Toilette
  • Futternapf
  • Trinknapf/Trinkflasche
  • Heuraufe

Unterwegs

  • Transportbox

Kostenlose Vor-Ort-Beratung

Das Fachpersonal in einem DAS FUTTERHAUS-Markt berät Sie gerne rund um die Themen Ernährung, Haltung und Gesundheit für Ihr Kaninchen.


Schon gewusst? Die FUTTERKARTE gibt's auch digital!

Mit unserer Kundenkarte erhalten Sie nicht nur 4 % Sofortrabatt, sondern auch exklusive Aktionen & regelmäßige Coupons mit bis zu 25 % Rabattvorteil sowie attraktive Vorteilsangebote unserer Partner.


Weitere tierische Tipps für Ihr Kaninchen:

Ernährungstipps für Kaninchen

by das-futterhaus-de

Verschiedene Sorten Grünfutter sorgen nicht nur für beliebte Abwechslung auf dem Kaninchen-Speiseplan. Sie versorgen unsere Langohren auch mit Vitaminen, Eiweißen und Kohlenhydraten. Kaninchen sind reine Pflanzenfresser. Knuspriges Heu als Hauptbestandteil der Kaninchenernährung enthält bereits viele dringend benötigte Vitamine. Frisches Grün, dazu Obst und Gemüse, liefern den Tieren zusätzlich wichtige Kohlenhydrate, Fette, Eiweiße, Mineralien und Vitamine.

Kaninchenfutter - Ordentlich was zu mümmeln!

by das-futterhaus-de

Die Nahrung eines Kaninchens in der freien Wildbahn besteht vor allem aus Gräsern und Kräutern, Blättern und Zweigen. Je nach Jahreszeit stehen Obst und Gemüse mit auf dem Speiseplan.

Maniküre für Kaninchen

by das-futterhaus-de

Die Krallen unserer Kaninchen, Hasen und Meerschweinchen sind für die Tiere wichtige Arbeitswerkzeuge. Werden die tierischen „Fingernägel“ jedoch zu lang, schränken sie die Tiere nicht nur in ihren Bewegungen ein: Fehlstellungen der Zehen und Entzündungen können die Folge sein. Unser tierischer Tipp: Krallenpflege beugt vor. Wie die menschlichen Fingernägel bestehen auch die Krallen unserer nagenden Hausgenossen aus Horn. Die ständig nachwachsenden Krallen benötigen die Tiere zum Buddeln, Klettern, Hüpfen, Fressen und Rennen. Bei wildlebenden Tieren nutzen sich diese Hornfortsätze ständig ab. Da unsere Haustiere sich jedoch in erster Linie auf weichen Untergründen wie Einstreu und Heu bewegen, wachsen die Krallen meist schneller, als sie sich abwetzen. Daher sollten besonders Müffelmänner und Meerschweine in Innenhaltung einem regelmäßigen Krallen-Check unterzogen werden.