Frisch- und Trockenfutter

Meerschweinchen Futter

Frischer Schweinchenschmaus

Frischfutter lässt Meerschweinchenherzen höher schlagen und hält kleine Nager quietschfidel.
Neben Heu und Wasser benötigen Meerschweinchen jeden Tag zwei Portionen Frischfutter um ihren Bedarf an lebenswichtigen Vitaminen und Nährstoffen zu decken. Frischfutter sollte ein abwechslungsreicher Mix aus Obst und Gemüse sein, wobei Obst den geringeren Teil der Mahlzeit ausmachen sollte. Insbesondere eine bunte Mischung verschiedener Gemüsesorten gewährleistet eine ausgewogene Versorgung mit unterschiedlichen Nährstoffen und beugt somit Mangelerscheinungen vor.

Bunte Gemüsevielfalt

Geeignete Gemüsesorten sind etwa Karotten, Gurken, Eisbergsalat, Paprika und Tomaten. Zu beliebten Obst-Snacks zählen Äpfel, Wasser- und Honigmelonen, Weintrauben und Birnen. Frische Kräuter und Wiesengrün wie beispielsweise Basilikum, Klee, Gras, Löwenzahnblätter und Kamille dürfen jederzeit unbegrenzt gefüttert werden. Die gelegentliche Gabe von getrockneten Kräutern versorgt die Schweinchen zusätzlich mit wichtigen Proteinen und Mineralien.

Sauber und trocken

Frischfutter sollte nur gewaschen und abgetrocknet verfüttert werden. Obst und Gemüse das nicht gefressen wurde, muss zeitnah entsorgt werden. Das Futter kann sonst gären und somit eine Gesundheitsgefährdung darstellen. Heu und frisches Trinkwasser sollten den Nagern jederzeit zur Verfügung stehen.

Meerschweinchen Trockenfutter

Trockenfutter

Ergänzend zu Heu und Frischfutter sorgt hochwertiges Trockenfutters für gesunde Abwechslung.
Da Meerschweinchen nicht in der Lage sind, eigenständig Vitamin C zu bilden, müssen sie ihren Bedarf an Vitamin C über die Nahrung decken. Neben Frischfutter dient auch Trockenfutter für Meerschweinchen als Vitamin C-Lieferant.

Meerschweinchen Frischfutter

Hoher Rohfaseranteil

Ein hochwertiges Trockenfutter hat einen hohen Rohfaseranteil und enthält keinen Zucker. Ein hoher Anteil an Rohfaser bewirkt, dass das Futter nicht zu stark sättigt und unterstützt den natürlichen Abrieb der stetig nachwachsenden Nagezähne. Getreide sollte möglichst wenig bis gar nicht im Futter enthalten sein, da es viel Stärke enthält. Stärke sättigt die Tiere stark, sodass sie nicht mehr genügend Heu zu sich nehmen. Dies kann zu mangelndem Zahnabrieb und Verdauungsstörungen führen. Satte Meerschweinchen werden träge und bewegen sich oft nicht mehr ausreichend, was über längere Zeit unter anderem zu Übergewicht führen kann.

Kleine Portionen

Trockenfutter sollte als Ergänzung betrachtet werden. Ein Esslöffel pro Tier und Tag sind vollkommen ausreichend. Verschmähtes Futter bitte am nächsten Morgen entsorgen und durch Frisches ersetzen. Dabei auch den Futternapf reinigen, damit sich keine Verschmutzungen und Keime bilden können. Frisches Trinkwasser muss den Nagern jederzeit zur Verfügung stehen.

Meersau im Außengehege

Lass die Sau raus!

Immer im Stall sitzen und fressen – das ist auch Meerschweinchen zu langweilig. Umso wichtiger: Beschäftigung.

100% Einkaufen 2% sparen

100% Einkaufen

2% sparen

Mit der Futterkarte erhalten Sie
immer sofort 2% Rabatt!
Außer auf Sonderangebote.

Nie wieder aktuelle Angebote verpassen!

NATUR plus

NATUR plus

NATUR plus Vollwertkost Sensitiv "Genuss" für Meerschweinchen mit einem Plus an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.

NATUR plus
NATUR plus

Top Marken

Gemüserolle Kleintiere
activa natur Kleintierstreu
natur plus kleintiere