Einstreu-Allergie bei Nagern

Einstreu-Allergie bei Hamster

Einstreu-Allergie bei Kaninchen

Die Einstreu ist der Fußboden unserer Kleinnager. Sie schlafen, laufen, toben und fressen auf ihm. In einigen Fällen reagieren Nager allergisch auf ihren Lebensuntergrund.

Wie äußert sich eine Einstreu-Allergie?

Wenn Ihr Nager sich ständig kratzt, häufig niest, seine Nase läuft oder die Augen tränen, können dies Hinweise auf allergische Reaktionen auf seine Einstreu sein. Ausgelöst werden diese meist durch verstärkte Staubbildung der Einstreu. Aber auch eine hohe Konzentration an ätherischen Ölen, die etwa in nach Wald duftenden Weichholzspänen zu finden sind, kann tränende Augen und laufende Nasen bei kleinen Fellnasen verursachen.

Symptome richtig behandeln

Zeigt das Tier eines der oben genannten Symptome, muss es unbedingt einem Tierarzt vorgestellt werden. Eventuelle Erkrankungen oder ein Befall durch Ungeziefer müssen zunächst ausgeschlossen werden. Bestätigt der Tierarzt die Vermutung einer Einstreu-Allergie, so hilft nur der konsequente Wechsel zu einer anderen Streu.

Einstreuallergie bei Nagern

Verträgliche Einstreu

Gute Alternativen zu herkömmlicher Einstreu sind etwa Hanfstreu und Hanfstreu-Pellets sowie Maisgranulat und Pflanzenfaserpellets. Diese verfügen über eine gute Saugfähigkeit, eine einwandfreie Geruchsbindung und bilden nur sehr wenig Staub. Eine weitere Möglichkeit ist der Wechsel zu einer speziell für allergische und empfindliche Nager entwickelten Einstreu wie etwa CHIPSI SUPER, einem sehr feinen Produkt aus Weichholz-Granulat. Ultra-saugstark, extra geruchsbindend und praktisch staub- und keimfrei kann diese Einstreu sparsam verteilt werden. CHIPSI SUPER wird aufgrund seiner guten Eigenschaften auch von Tierkliniken empfohlen.

Besser ohne Duft

Empfindliche und allergiegeplagte Kleinnager sollten nicht auf parfümierter Einstreu wohnen, da diese die Atemwege unnötig reizt. Sägespäne aus dem Tischlerschuppen dürfen ebenfalls nicht als Bodengrund dienen, da sie meist eine extrem hohe Staubbelastung aufweisen. Ein absolutes Tabu stellt Katzenstreu im Nagerheim dar: Häufig mit chemischen Substanzen angereichert, stellt der eventuelle Verzehr eine massive Gesundheitsgefährdung für alle Kleinnager dar.

Nie wieder aktuelle Angebote verpassen!

NATUR plus

NATUR plus

NATUR plus Vollwertkost Sensitiv "Dental" für Zwergkaninchen mit einem Plus an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Sensitiv "Dental"
NATUR plus

Top Marken

activa Kleintierstreu
natur plus kleintiere
natur plus kleintier