Vitamine für Kleintiere

Vitamine für Kleintiere

Frisches Grün sollte ganzjährig den Speiseplan kleiner Heimtiere bereichern. Schließlich dient eine ausgewogene Ernährung der Gesundhaltung unserer Lieblinge und sorgt für eine köstliche Ergänzung des Menüs.

Mümmelmann und Mümmelfrau

Der Mix macht´s: Über den Tag verteilt und in kleinen Portionen immer frisch serviert, sollten Kaninchen idealerweise verschiedene Sorten Gemüse und ein wenig Obst serviert werden.

So kann das Langohr in Ruhe und mit Bedacht auswählen, was es fressen möchte und stürzt sich nicht heißhungrig auf die dargebotenen Leckerbissen.

Ein Kaninchen muss den lieben langen Tag vor sich hin mümmeln, um seine Verdauung auf Trab zu halten. Obst ist allerdings sehr energiereich und sollte nur in kleinen Mengen und als besonderes Leckerli angeboten werden.

Gesünder ist es, Gemüsesorten anzubieten, die auch im natürlichen Lebensraum der Tiere zur Verfügung stehen: Möhren, Gurke, Paprika, Fenchel, verschiedenste Salatsorten sowie Kräuter. Auch das Grün von Möhren oder Kohlrabi ist schmackhaft und bekömmlich.

Vorzugsweise sollten Kaninchenhalter natürlich ungespritzte Ware vorziehen – Bio oder sogar angebaut im eigenen Garten ist immer gut.

Hase Frischfutter

Für Hamsterbacken

Hamster sind Gemischtköstler, die ihre Speisekammern mit Vorliebe abwechslungsreich befüllen. Neben dem Teelöffel Spezial-Hamsterfutter darf es nach langsamer Eingewöhnung zwischendurch auch etwas Frisches für die Vorratskammer sein. Hier bietet der Gemüsehändler eine große Auswahl an zuckerarmem Frischfutter, etwa Kräuter, Gurke und verschiedene Salatsorten.

Auf Obst sollte als Nahrungsmittel weitestgehend verzichtet werden und nur in Ausnahmefällen zum Anlocken oder als Belohnung gereicht werden. Auch mit kleinen Mengen Ölsaaten, Nüssen oder getrockneten Insekten lässt sich manch Hamster in den späten Abendstunden aus seinem gemütlichen Bett locken.

Ist Ihr Tierchen gerade wach und in seiner Behausung unterwegs, sollten sie einen kurzen Blick in seine Vorratskammer werfen: Welkes Frischfutter gleich aussortieren und eventuell die Futtermenge reduzieren, falls der Lagerbestand zu große Dimensionen annimmt.

Meerschweinchen Salat

Kleine Meerschweinerei

Das Meerschweinchen ist als reiner Pflanzenfresser auf rohfaserreiche Nahrung angewiesen und hält sein Verdauungssystem zudem durch stetiges Futtern in Schwung. Neben der täglichen Portion Hauptfutter und einer großen Menge Heu lässt eine vielfältige Auswahl an Frischfutter das Meerschweinchenherz höher schlagen.

Hier steht neben Salaten, Gurke und dem Grün von Möhren oder Kohlrabi vor allem Paprika auf dem Speiseplan. Diese enthält viel gesundes Vitamin C, das Meerschweinchen, im Gegensatz zu anderen Nagern, nicht eigenständig bilden können. 

Auch ein Sträußchen frischer Kräuter, etwa aus Dill und Petersilie, ist im Nu verputzt. Ein Leckerbissen sind Erdbeeren und Zuckermelone. Diese sollten jedoch mit Bedacht gefüttert werden, damit aus dem Schweinchen kein Möpschen wird.

Für den Mausezahn

Auch unsere Farbmäuse sind Gemischtköstler, die ein weites Nahrungsspektrum schätzen. In freier Wildbahn verbringen Mäuse ihren Tag mit der Suche nach Sämereien, Getreiden, Gemüse und Obst sowie Insekten.

Neben dem täglichen Hauptfutter lässt sich die Rasselbande mit einem vielfältigen Angebot an frischen Gurkenschnitzen, verschiedenen Salatsorten, kleinen Apfel- oder Birnenstücken sowie Kräutern auf Trab halten. Besondere Leckerbissen sind Nüsse und getrocknete Insekten.

Um hygienische Probleme im Nagerheim zu vermeiden, sollte der Halter von Zeit zu Zeit einen kritischen Blick auf die Vorratskammern werfen: Auch Mäuse verstecken mit Vorliebe ihre erbeuteten Leckerbissen. Nicht, dass es im Laufe der Zeit im Mäuseheim zu müffeln beginnt.

Eine große Auswahl an Futter und Zubehör für Ihre Kleintiere und Nager finden Sie in Ihrem DAS FUTTERHAUS. Die Mitarbeiter vor Ort beraten Sie gern.

   

Viel Platz im Nagerheim

Viel Platz im Nagerheim

Das Vier-Etagen-Haus von Elmato ist aus massivem, unbehandeltem Fichtenholz. Die Etagen sind durch Treppen miteinander verbunden. Im Untergeschoss kann eine hohe Schicht Streu eingebracht werden. Geeignet für Degus, Ratten und Rennmäuse. Maße: 90 x 60 x 160 cm

Viel Platz im Nagerheim

   

Trockenfutter für Hamster

Korn an Korn

Als sogenannte „Körnerfresser“
ernähren sich Hamster
überwiegend von Getreide
und Sämereien.
Hamster-Spaß

Richtige Beschäftigung

Den ganzen Tag nur fressen und schlafen? Wie langweilig! Hamster freuen sich über eine artgerechte Unterhaltung.

Nie wieder aktuelle Angebote verpassen!

Top Marken

activa Kleintierstreu
natur plus kleintier
Natur plus