Ofengebackenes Hundefutter

Ofengebackenes Trockenfutter für Hunde

Hundefutter wurde bereits vor über 150 Jahren im Ofen gebacken und war damit das erste erhältliche „Fertigfutter“ für Hunde. Erst später hat das Extrudieren nach und nach das Backen als Standardverfahren abgelöst, da es oft kostengünstiger und schneller ist. Dennoch hat ofengebackenes Trockenfutter viele Vorteile gegenüber kaltgepressten Produkten. 

In Ihrem DAS FUTTERHAUS-Markt erhalten Sie fachliche und individuelle Beratung zu den verschiedenen Hundefutterarten und deren Herstellungsverfahren. Profitieren Sie von unserem Know-how und unserem großen Sortiment für Hundebedarf und Hundezubehör!

Zum FUTTERHAUS-Finder


Die Herstellung von ofengebackenem Hundetrockenfutter

Vor dem Backen werden die Rohstoffe erst vermahlen oder zerkleinert und miteinander vermischt, meist unter Zugabe von Wasser. Zunächst werden aus dem Teig Stücke geformt oder ausgestochen. Anschließend werden sie im Ofen erst für ein paar Minuten auf ca. 150°C erhitzt, um eine aromatische Kruste zu bilden, und dann bei ca. 90-95°C gebacken, bis der rohe Teig komplett durchgebacken ist. Die Dauer und Temperatur variieren dabei je nach Hersteller.

In den Anfangszeiten dieser Herstellung war der Einsatz von glutenhaltigem Getreide notwendig, damit die einzelnen Zutaten überhaupt zusammenkleben. Heutzutage ist die Technologie jedoch so weit, dass gluten- und getreidefreie Rezepturen möglich sind. Meist werden Kartoffeln eingesetzt, deren enthaltene Stärke dieselben „Klebeeigenschaften“ wie Gluten hat. Mit der Verbreitung von getreidefreien Produkten überzeugt gebackenes Hundefutter immer mehr Hundehalter.

NaturPlus Ofengebackenes Hundefutter

Beispielabbildung: Ofengebackene Kroketten von NaturPlus

Bei extrudiertem Hundefutter hingegen werden die Rohstoffe fein zermahlen, gemischt und mit Wasserdampf und sehr hohem Druck bei Temperaturen von 125-130°C durch Düsen gedrückt. Dabei schneiden Stanzen den Strang zu den bekannten Formen (rund, eckig, mit Loch, etc.). Auch beim Kaltpressverfahren kommt Druck zum Einsatz. Die getrockneten Rohstoffe werden gemahlen, gemischt und von einer Walze durch Löcher gepresst, wodurch die Zutaten miteinander verkleben. Es findet keine separate Erhitzung statt, beim Pressen entstehen jedoch Temperaturen von bis zu 80°C.

Die Vorteile von ofengebackenem Trockenfutter

Diese Vorteile hat ofengebackenes Trockenfutter:

  • Gebackene Kroketten quillen im Magen nicht auf, im Gegensatz zu extrudiertem Futter.
  • Im Ofen wird durch das kurzzeitige Erhitzen auf hohe Temperaturen schnell eine Kruste gebildet, die die Nährstoffe im Inneren einschließt, ähnlich wie beim Anbraten von Fleisch. So bleiben gegenüber der Extrusion mehr natürliche Vitamine und Mineralstoffe erhalten.
  • Zudem führt das Erhitzen dazu, dass die Nährstoffe wie Proteine größtenteils aufgespalten werden und damit für den Organismus besser verfügbar sind. Das gebackene Futter ist sozusagen „vorverdaut“ und bekömmlicher als kaltgepresste Produkte.
  • Die harte Konsistenz der Kroketten führt dazu, dass die Hunde die Kroketten stärker kauen und zerkleinern. Dadurch wird die Kaumuskulatur gestärt und das Kaubedürfnis des Hundes befriedigt.
  • Teilweise sind die ursprünglichen Rohstoffe in den fertigen Kroketten sichtbar (z.B. Gemüsestücke), wenn sie bei der Teigherstellung nur zerkleinert und nicht vermahlen wurden.

15 % Rabatt auf ofengebackenes Trockenfutter!*

Rabatt auf NaturPlus Trockenfutter

*Gültig im Zeitraum 25.01.-22.02. auf das gesamte Sortiment NaturPlus Hundetrockenfutter in allen teilnehmenden DAS FUTTERHAUS-Märkten.

NaturPlus ofengebackene Kroketten

Für das gebackene Hundetrockenfutter von NaturPlus werden nur hochwertige, natürliche Zutaten wie frisches Muskelfleisch, Kartoffeln, Gemüse, Kräuter und Öle eingesetzt. Jede Rezeptur enthält mind. 25 % frisches Hühnerfleisch und ist frei von Gluten und Getreide.
Im Ofen schonend gebacken, bleiben die natürlichen Nährstoffe weitestgehend erhalten.

Hergestellt werden die Produkte in einem deutschen Familienunternehmen, das die Rohstoffe für NaturPlus überwiegend aus Deutschland bezieht. Durch die transparente Deklaration ist genau offengelegt, welche Zutaten eingesetzt werden.

NaturPlus-Hundefutter ist exklusiv in Ihrem DAS FUTTERHAUS erhältlich.


100 % Einkaufen 2 % Sparen

100 % Einkaufen

2 % Sparen

Mit der FUTTERKARTE verpassen Sie keine Aktionen und erhalten 2 % Rabatt. Jetzt für Ihre kostenlose Kundenkarte registrieren!