Erstausstattung für das Süßwasseraquarium

Zubehör für das Aquarium

Hilfreiches Aquarienzubehör

Mit den richtigen Utensilien ist die Pflege Ihrer kleinen Unterwasserwelt ein Kinderspiel.

Für den Wasserwechsel:

Sie benötigen einen sauberen Eimer, der bitte ausschließlich für die Arbeit an Ihrem Aquarium verwendet wird sowie einen Absaugschlauch von 1,5 bis 2 Meter Länge. Hilfreich beim Befestigen des Schlauches am Becken und Eimer sind Schlauchklemmen.

Aquarienzubehör

Fensterputz:

Zum Entfernen lästiger Algenbeläge benötigen Sie einen Scheibenreiniger sowie einen Algenmagneten. Bei Letzterem handelt es sich um ein Reinigungsteil im Inneren des Beckens, das über einen Magneten mit einem außerhalb befindlichen Bedienteil verbunden ist.

Bodenreiniger:

Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Zum einen den Mulmsauger, mit dem gleichzeitig ein Teilwasserwechsel vorgenommen werden kann und zum anderen einen Aquarienstaubsauger. Letzterer entfernt Mulm und Schmutz aus dem Bodengrund ohne Wasserwechsel.

Kescher:

Damit können Sie Fische und Pflanzen aus dem Aquarium herausfischen.

Thermometer:

Auch, wenn die meisten Aquarienheizungen heutzutage automatisch gesteuert werden, sollten Sie regelmäßig die Wassertemperatur überprüfen.

Wassertest:

Mit einem Wassertestkasten lassen sich die wichtigsten Parameter in Ihrem Aquarium unkompliziert bestimmen und Sie behalten die Wasserqualität stets im Auge.

100% Einkaufen 2% sparen

100% Einkaufen

2% sparen

Mit der Futterkarte erhalten Sie
immer 2% Rabatt!
Außer auf Sonderangebote.

Nie wieder aktuelle Angebote verpassen!